Es ist Zeit zu gehen: die letzte Tour von Unheilig

Unheilig 2015 2016

Unheilig 2015 2016

Seinen letzten großen TV-Auftritt hatte der Graf bei der Wetten dass?!-Show Ende 2014. Mit großen Worten wurde er von Moderator Markus Lanz angekündigt und präsentierte dann seinen Song „Zeit zu gehen„. Ab Herbst feiern Unheilig auch ihren Abschied von den Konzertbühnen: Die Band geht auf eine letzte große Tour.

Wenn man so eine Reise macht, um Auf Wiedersehen zu sagen, dann ist dabei natürlich eine ganze Menge Wehmut mit im Spiel. So hat die Band aber auch die Möglichkeit, sich bei den Fans zu bedanken. 15 Jahre lang haben sie Unheilig die Treue gehalten. Und daher gilt ihnen die Botschaft der neuen Single: „Wir werden Euch im Herzen tragen. Auch wenn es wehtut, ist es Zeit für uns zu gehen, wenn es am schönsten ist.“ Ein letztes Mal können die Zuschauer bald die Lieder der Gruppe aus Aachen live erleben. Allen voran die Single „Geboren um zu leben„, mit der der Graf im Jahr 2010 den ganz großen Durchbruch schaffte. Seitdem konnte sich jedes der Alben auf der Pole Position der deutschen Charts platzieren – sei es „Große Freiheit“, „Lichter der Stadt“ oder „Gipfelstürmer“. Die hymnische Musik der Band lebt immer auch von den Texten, die nur vordergründig düster sind. Tatsächlich beinhalten sie eine tiefe Herzlichkeit, die den Hörern in ausweglosen Momenten des Lebens neuen Mut machen.

Die Zeit des Verabschiedens beginnt im Oktober. Zunächst ist der Graf am 23.10. in Berlin zu sehen. Es folgen noch in diesem Jahr Konzerte unter anderem in Dortmund, Regensburg und Augsburg. Im Januar stehen zwei weitere Termine an, in Stuttgart und Frankfurt. Sichere Dir jetzt Dein Ticket für die Abschiedstour von Unheilig!

Es gibt keine bevorstehenden Shows.

, , , , , , , , , ,

Noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar