Xavier Naidoo Tour 2013: eine musikalische Zeitreise

2013 „kann alles besser werden“ – dann stattet Xavier Naidoo ausgewählten deutschen Städten einen Besuch ab. Im Gepäck hat Deutschlands erfolgreichster Solokünstler die musikalischen Meilensteine seiner einzigartigen Karriere und ein Quartett, dass ihn musikalisch unterstützen wird. Als Erstes können sich die Fans des Mannheimers in Ladenburg und Umgebung freuen. Hier startet die Xavier Naidoo Tour 2013 Ende Mai mit einem Konzert auf der Festwiese. Anschließend besuchen Xavier Naidoo & sein Quartett das Schloss Salem, am Bostalsee in Nohfelden-Bosen, Bielefeld und München. Nach Auftritten auf dem Salzburg Open Air und Kestenholz erklingt der Schlussakkord der Xavier Naidoo Tour 2013 Mitte Juli bei den Filmnächten am Elbufer in Dresden.

Xavier Naidoos Erfolgsweg kennt nur eine Richtung – nach oben. Seit mehr als 15 Jahren wird alles, was der charismatische Soul- und R&B-Sänger anfasst zu Gold. Mit tiefgründigen Liedtexten, genialen Melodien und seiner unverkennbaren Stimme hat Xavier die deutsche Musikszene um ein neues Genre erweitert. Die Musik des talentierten Mannheimers ist extrem vielseitig, aber immer mit dem authentischen Naidoo Stil. Das alles macht den Sohn Mannheims zu einer festen Größe im deutschen Musikzirkus und einem der populärsten Künstler der Gegenwart.

Ob „Ich kenne nichts (was so schön ist wie Du)“, „20.000 Meilen“ oder „Dieser Weg“ – auf seiner Xavier Naidoo Tour 2013 nimmt er seine Fans mit auf eine musikalische Zeitreise. Unterstützungen erhält Xavier Naidoo von Robee Mariano am Bass und Alex Auer an der Gitarre. Neil Palmer greift wahlweise in die Keyboard- oder Pianotasten und Ralf Gustke performt am Schlagzeug. Gemeinsam sorgen sie als Xavier Naidoo & Quartett für ein unvergessliches Musikerlebnis. Der Vorverkauf für die Xavier Naidoo Tour 2013 läuft bereits!

, , , , , , ,

Noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar