Vans Warped Tour – Extremsportarten und harte Klänge

Auf der offiziellen Facebook-Seite wird gerade eine Snare Drum von den Live Shows verlost. Da die diesjährige Vans Warped Tour aber noch lange nicht vorbei ist, kann man sicher sein, dass es für die Musiker auf der Bühne schnell ein Ersatzinstrument geben wird.

Die Vans Warped Tour ist ein Festival, das seit 1995 durch die Welt zieht. Hier kommen Freunde von härteren Gitarrenklängen und leidenschaftliche Extremsportler in jedem Jahr auf ihre Kosten. Nicht nur, dass hier beliebte Punkbands und Alternative-Formationen auftreten – auch Könner aus dem Bereich Skateboards und BMX zeigen hier, was sie drauf haben. Anfangs nur jenseits des Atlantiks unterwegs zieht es die Vans Warped Tour nun seit 1998 auch nach Europa. Inzwischen ist das Festival weltweit bekannt und macht mittlerweile sogar regelmäßig in Japan und Australien halt.

Im Laufe der letzten fast 20 Jahre haben sich auf der Bühne der Vans Warped Tour schon Größen wie NOFX, Bad Religion und blink-182 das Mikrofon in die Hand gegeben. Und auch deutsche Bands wie Die Ärzte, die Beatsteaks oder Die Toten Hosen waren schon bei dem Festival vertreten. In diesem Jahr sind unter anderem Parkway Drive, Enter Shikari und Yellowcard in Europa dabei.

Nach der Pause im September und Oktober ist die Vans Warped Tour frisch erholt am 09. November in Deutschland zu Gast. In der Arena in Berlin stehen an diesem Tag die Zeichen auf Punk, Hardcore und Metal. Wer sich dieses Musik- und Sportereignis der besonderen Art nicht entgehen lassen möchte, sichert sich jetzt Tickets für die Vans Warped Tour und ist beim einzigen Deutschland-Besuch des Festivals live dabei.

, , , , , ,

Noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar