Die Tweets der Woche: Neues von Rea Garvey und Justin Timberlake

Celtic Woman ab November auf Tour

Auf diese Nachricht haben Freunde keltischer Folk-Musik gewartet: Die vier Damen von Celtic Woman kündigen jetzt auf ihrer Twitter-Seite neue Konzerttermine an. „Europe, we’re coming!“ Ab November stehen auch Shows in Deutschland auf dem Tourplan.

Udo Lindenberg groovt sich ein

Kaum eine freie Minute hat im Moment Panik-Rocker Udo Lindenberg. Der ist nämlich gerade mit den Proben für die anstehende Tour voll beschäftigt. „Alles macht sich ready für den Endspurt – wir grooven uns hier schon ein“, lässt er seine Follower bei Twitter wissen. Natürlich ist auch das Panik-Orchester am Start.

Justin Timberlake singt mit dem King of Pop

Justin Timberlake sorgte unter der Woche für eine große Überraschung: Der Sänger twitterte den Link zu seinem neuen Video „Love never felt so good“, in dem er zusammen mit Michael Jackson zu sehen ist. Der Gesangspart des King of Pop stammt dabei aus einer Archivaufnahme. Man darf gespannt sein, auf welchem Platz die Single der beiden Superstars in den Charts landet.

Rea Garvey entert die Charts

Ex-Reamonn-Sänger Rea Garvey hat momentan allen Grund zur Freude: Seine neue Platte „Pride“ kletterte auf Platz fünf der Charts. Auch in Österreich und der Schweiz hat die CD die Top 12 geknackt. „What an Honour!!!“, schreibt Garvey bei Twitter. Wir sagen: Herzlichen Glückwunsch! Anfang 2015 geht’s auf ausgiebige Tournee.

Sido als cooler Papa

So ändern sich die Zeiten: Nach den wilden Jahren in seinem Block scheint Sido jetzt in seiner Vaterrolle voll aufzugehen. Ein Foto bei Twitter zeigt das neue „Familienauto“ von innen: Hier gibt es ab sofort nur noch Energydrink oder das Babyfläschchen!

Das waren die Twitter-News der letzten Tage. Was die Stars in der nächsten Woche zu sagen haben, lest Ihr nächsten Freitag hier!

, , , , ,

Noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar