Sting auf Tour: Altmeister Sting kommt live nach Deutschland!

Als Sting Mitte der 80er Jahre seine Solokarriere startete, hatte er bereits eine Weltkarriere mit The Police hinter sich. Seit mehr als einem Vierteljahrhundert steht der smarte Brite für genreübergreifende Veröffentlichungen. Auch auf der aktuellen Sting Tour wird der 61-Jährige wieder die unterschiedlichsten Einflüsse aus Pop, Rock, Reggae, Weltmusik, Folklore, R’n’B, Jazz, ja sogar Barockmusik miteinander verschmelzen. Seine leicht rauchig-belegte Stimme, vor allem aber sein markantes Bass-Spiel machen Sting, egal ob er rockig oder barockig zu Werke geht, immer sofort wiedererkennbar.

Auf der Sting Tour „Back To Bass“ spielte er 2012 die Hits aus seiner mehr als 25jährigen Solokarriere, aber auch etliche Klassiker aus der Zeit mit „The Police“: „Englishman In New York“, „Desert Rose“, „Every Breath You Take“, „Fragile“ – ein umfassender Streifzug durch sein musikalisches Schaffen. Dennoch ist eine Sting Tour nicht einfach ein müder Aufguss alter Erinnerungen – der 16-malige Grammy-Gewinner ruht sich nicht auf den Lorbeeren vergangener Zeiten aus. Er sucht vielmehr immer wieder nach Neuem. So bekundete er vor einiger Zeit, dass die Musik sich derzeit in einer Endlosschleife befinde, aus der man nur mit Neugier wieder herausfinde.

Neugierig und engagiert ist Sting nicht nur in musikalischer Hinsicht: Der praktizierende Yogi setzt sich aktiv für die Umwelt und soziale Gerechtigkeit ein. Neben seinem musikalischen Können machen den Commander of the British Empire genau dieses Engagement und die Aufrichtigkeit, mit der er für seine Überzeugungen einsteht, bei Fans aller Altersgruppen so beliebt. Neugierig macht übrigens seit einigen Tagen auch die Homepage von Sting: „Stay tuned to Sting.com over the days for an exciting announcement!“ Man darf also gespannt sein! Bisher ist in Deutschland nur ein Konzert in Mainz geplant – Tickets für die Sting Tour 2013 sind im Vorverkauf erhältlich.

, , , , , , , ,

Noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar