Sportfreunde Stiller Tour: Flanke uuund … Tour!

„Es muss mehr getanzt werden … ab Ende Mai möglich! Let’s dance it!“ Soweit die lakonische Ankündigung für die Sportfreunde Stiller Tour auf der Facebook-Fanpage der Band. Ansonsten posten die drei Münchner in schöner Regelmäßigkeit Fotos aus dem Studio, wo sie mit der Produktion ihres neuen Albums beschäftigt sind. Dem Vernehmen nach suchen sie nur noch nach einem Albumtitel. Nachdem sie zunächst nur für Rock am Ring / im Park bestätigt waren, kommen nun immer weitere Termine einer Sportfreunde Stiller Tour dazu: Einige Shows in Wien, eine in der Schweiz, und dann kommen in Deutschland die Stationen Offenbach, Dresden, Leipzig, Hamburg, Köln, München, Berlin, Stuttgart und Nürnberg, bevor die Festivalshows beginnen.

Die letzte Veröffentlichung der Sportfreunde Stiller liegt vier Jahre zurück: Der Tradition hochrangiger Kollegen wie den Ärzten, Paul McCartney oder Nirvana folgend, zeichneten sie ein „MTV Unplugged“ Konzert auf. Mit typischem Sportfreunde Stiller-Humor bauten sie dafür ein Münchner Filmstudio zur bühnenreifen brooklynesken Straßenszene im 60er Jahre Stil um und nannten das Ganze als Hommage an den Special Guest Udo Jürgens „MTV Unplugged in New York“. „Ich war noch niemals in New York“ verwandeln die Sportfreunde Stiller in einen ihrer unbekümmerten Indie-Popsongs, die auch unplugged nichts von ihrem Charme einbüßen. Lauter als bei MTV Unplugged geht es bei den Live-Shows mit Strom zu – nach vielen Festivalgigs in 2012 sind Peter, Flo und Rüde ab Mai endlich wieder auf einer Sportfreunde Stiller Tour unterwegs. Tickets für die Sportfreunde Stiller Tour sind bereits im Vorverkauf erhältlich.

, , , , , , , , , ,

Noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar