Selig Tour – einmal live durch die Republik

Sie sind wieder da: Die Hamburger Selig kommen auf Tour, und sie werden wie gewohnt die Venues rocken! Selig gehörten seit 1992, der Hoch-Zeit des Grunge, als feste Größe zur deutschen Rockszene. Doch mit dem Ausstieg von Frontmann Jan Plewka 1999 löste sich die Band auf, erschöpft von Erfolg und Stress – um neun Jahre später in ihrer Ursprungsbesetzung ein Comeback hinzulegen.

Mit den beiden großartigen Alben „Und endlich unendlich“ 2008 und „Von Ewigkeit zu Ewigkeit“ 2010 konnten sie nicht nur ihre treue Fanbase überzeugen, sondern sich auch ein neues Publikum erschließen. Noch immer rockig, noch immer rau, dabei durchaus melodiös und chartstauglich, landeten sie mit dem Comeback-Album „Und endlich unendlich“ auf Platz 5 der deutschen Charts. Der kommerzielle Erfolg setzte sich mit „Von Ewigkeit zu Ewigkeit“ fort. Zumal Sönke Wortmann den titelgebenden Song in seinem Film „Hochzeitsvideo“ prominent einsetzte und für einen weiteren Bekanntheitsschub von Selig sorgte.

Abgesehen von einigen exklusiven Festivalgigs verbrachten Selig den Sommer 2012 im englischen Lincolnshire, um ihr sechstes Studio-Album aufzunehmen, das Anfang 2013 erscheinen soll. Erstmals nach 15 Jahren arbeiteten sie dabei mit einem Produzenten zusammen – und zwar nicht mit irgendeinem! Stephen (Steve) Power produzierte u.a. die ersten 5 Alben von Robbie Williams und machte ihn zu einem der Best Selling Popstars. Auf ihrer Facebook-Seite verspricht die Band, dass sie auf der anstehenden Selig Tour nicht nur bekannte Stücke, sondern sogar einige neue Lieder von ihrem ausstehenden Album spielen werden. Die Shows werden also mit Sicherheit spannend – exklusiv bei eventim gibt es ab sofort Tickets für die Selig Tour.

Noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar