Seeed Tour: Der Reggae-Sommer kann kommen!

„Wir sind Seeed, und das ist unser Gebiet – singende Caballeros aufm bombigen Beat. Einfach Seeed!“ Seit das vielköpfige Multikulti-Projekt aus Berlin 2001 mit „New Dubby Conquerors“ debütierte und im gleichen Jahr als Vorband von R.E.M. 70.000 Leute am Kölner Dom gehörig rockte, gehören Seeed zu den erfolgreichsten deutschen Reggae-Dancehall-Dub-Acts. Mit basslastigem, eingängigem Sound präsentiert sich die Elf noch immer gerne als „mobiles Reggae-Sondereinsatzkommando“, das seine ganz besondere Mission mit Hingabe erfüllt: den Tanzboden nachhaltig zu erschüttern. Auch in diesem Sommer darf wieder viel getanzt werden: Die Open Air Seeed Tour macht Station in Dresden, Berlin, Rostock und Mönchengladbach. Auf den großen Festivals wie Rock am Ring oder dem Serengeti Festival sind Seeed ebenfalls zu Gast.

Mit „Seeed“, dem vierten Studioalbum, das im September 2012 erschien, gelang Seeed der ganz große Wurf – das Album stieg direkt auf Platz 1 der deutschen Album-Charts ein. Seitdem befinden sich „Molotov“, „Wonderful Life“ und „Augenbling“ in Dauerrotation der Radiostationen landauf, landab. Das Video zur aktuellen Single-Auskopplung „Deine Zeit“ entstand als Spontan-Aktion in Chemnitz, die Seeed einen Tag zuvor via Facebook bekannt gegeben hatten. Spontan, den Fans eng verbunden und authentisch – das ist typisch für die Formation, die in Enuff, Ear und Eased drei perfekte Frontmänner hat. Die Konzerte von Seeed sind ein Erlebnis für Auge, Ohr und Tanzbein – und das sollte man sich vor allem unter freiem Himmel nicht entgehen lassen! Sichern Sie sich jetzt Ihre Tickets für die Seeed Tour „Open Air 2013“ und seien Sie live dabei!

, , , , , , , , , ,

Noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar