Scorpions Tour – die Hardrock-Legende macht Station in Deutschland!

Mehr als 40 Jahre unterwegs – und noch immer ist kein Ende in Sicht. Die Scorpions, international erfolgreichste deutsche Rockband, Erfinder des Stadionrocks und spätestens mit der ersten Scorpions Tour durch Japan 1978 weltweit an der Spitze des Genres angekommen, spielen seit jeher in jeder noch so entlegenen Ecke des Globus. Die Scorpions treten überall da auf, wo eine Steckdose ist – so jedenfalls lautete jahrzehntelang das Band-Credo. Doch auch bei den Scorpions, die 1989 mit „Wind of Change“ einen Rockballaden-Klassiker schufen, unterliegt so manches dem Wandel. Nach einem ersten Ausflug in akustische Gefilde 2001 – damals nahmen sie das Album „Acoustica“ in einem portugiesischen Kloster auf – erscheint Ende November 2013 eine neue Veröffentlichung der Rocker aus Hannover. „MTV Unplugged – live in Athens“ ist ein zweieinhalbstündiger Live-Mitschnitt, aufgenommen in Griechenland während der nunmehr schon drei Jahre währenden Scorpions Tour. Die Akustik-Aufnahme enthält auch Songs, die vorher noch nie live gespielt wurden, und ist somit für jeden Fan ein absolutes Muss.

Das letzte Album der Scorpions, „Sting In The Tail“, erschien Anfang 2010 – zeitgleich mit der Mitteilung der Band, dass sie sich mit diesem Album und einer Scorpions Tour von ihren Fans verabschieden wolle. Allerdings gehen die Hard-Rocker hierbei deutlich nach dem Motto „Eile mit Weile“ vor: Von den 38 Ländern, in denen die Band mit der Farewell-Tour gastieren will, sind gerade einmal 23 absolviert. Und schon warten Klaus Meine, Rudolf Schenker, Matthias Jabs, James Kottak und Pawel Maciwoda mit dem nächsten Coup auf: Sie werden erneut live in Deutschland spielen. Die deutschen Termine der Scorpions Tour sind bestätigt, und ab sofort erhalten Sie die Tickets für die Konzerte in München, Köln, Hamburg und Stuttgart im April und Mai 2014 im Vorverkauf.

 

Es gibt keine bevorstehenden Shows.

, , , , , , , , , , ,

Noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar