Sarah Connor – mit neuen Songs im September auf Tour

sarah-connor-tickets-15Da werden die Fans ihren Ohren nicht trauen: Ist das wirklich Sarah Connor, die da auf Deutsch singt? Zwar bekamen die Fernsehzuschauer schon einen Eindruck davon, wie die Delmenhorsterin in ihrer Muttersprache klingt, als sie 2014 im Zuge der TV-Show „Sing meinen Song – das Tauschkonzert“ die Lieder „Keine ist wie du“ und „Zuckerpuppen“ ihrer Sängerkollegen Gregor Meyle und Andreas Gabalier interpretierte. Dass nun aber gleich ein ganzes deutschsprachiges Album folgt, ist eine handfeste Überraschung. Schließlich hat die Sängerin bis jetzt vor allem mit englischsprachigen Titeln auf sich aufmerksam gemacht – und das auch international.

Ihre Debüt-Platte „Green Eyed Soul“ verpasste 2001 den ersten Platz nur knapp, den sicherte sie sich erst vier Jahre später mit ihrer vierten Platte „Naughty but Nice“. Bis dahin konnte sie mit ihren Singles „Let’s Get Back to Bed – Boy!“ und „From Sarah with Love“ hierzulande schon hohe Chartsplatzierungen erreichen, „Bounce“ knackte die UK-Charts und die Hitparade in den USA. Musikalisch bewegt sich Sarah Connor dabei immer zwischen tanzbarem R&B für die Clubs und gefühlvollen Balladen. Ihr letzes Album „Real Love“ erschien 2010, danach konzentrierte sich die Sängerin vermehrt auf verschiedene TV-Formate.

Die Fans freuen sich nun umso mehr über die Ankündigung des neuen Albums, das im Mai erscheinen wird, und die aktuellen Live-Termine. Am 14. September startet die Sarah Connor Tour in der Laeiszhalle in Hamburg. Es folgen unter anderem Auftritte im Berliner Admiralspalast, im Haus Auensee in Leipzig, im Deutschen Theater in München und im Kölner Palladium. Zum Schluss geht’s nach Bremen in Die Glocke. Ihr wollt die R&B-Sängerin mit der markanten Stimme gerne einmal live erleben? Dann sichert Euch jetzt bei eventim Eure Sarah Connor Tickets für die Tour im September.

Kleiner Vorgeschmack: „Keine ist wie du“

, , , , , , , , , , , ,

Noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar