Roger Waters Tour 2013: exklusiver VVK der letzten „The Wall“ Shows am 14.11.

Für Pink Floyd-Fans wird es das Event des Jahres, wenn Roger Waters im Sommer 2013 „The Wall“ in einer großartigen Live-Show und in voller Länge aufführt. 3,3 Millionen Zuschauer weltweit haben das Show-Spektakel bereits live erlebt. Der Vorverkauf der drei letzten Open Air-Konzerte der Roger Waters Tour 2013 in Deutschland startet am 14. November exklusiv auf eventim.de.

2010 brachte Roger Waters „The Wall“ erstmals seit 1990 wieder in voller Länge auf die Bühne. Die Tour startete in Toronto und ging durch die USA bis nach Europa. Im Sommer 2013 kommt die Rock-Show nun letztmalig nach Deutschland und Österreich. Berühmte Pink Floyd Songs wie „Another Brick in the Wall“, „Mother“, „The Happiest Days of our Lives“ oder „Nobody Home“ werden auf der Roger Waters Tour 2013 live zu hören sein. Und auch die Bühneneffekte sind mindestens so aufwendig gestaltet wie bei der Uraufführung von „The Wall“ im Jahr 1980, mit der die Band neue Maßstäbe für Live-Shows im Rockbusiness setzte. Bis heute gilt die Aufführung von „The Wall“ in Berlin 1990 als legendär: Damals hatten Pink Floyd auf der innerdeutschen Grenze am Potsdamer Platz in zwei Staaten gleichzeitig gespielt, kurz nachdem die Mauer gefallen war.

Wer die Roger Waters Tour 2013 im Osten, Westen, dem Rhein-Main-Gebiet oder in Österreich erleben will, sollte sich umgehend für den Roger Waters Ticket-Alarm registrieren, um bei dem am 14. November startenden Pre-Sale dabei zu sein. Die legendäre Show „The Wall“ wird auf der Roger Waters Tour 2013 letztmalig Open Air zu sehen sein.

, , , , , , ,

Ein Kommentar zu Roger Waters Tour 2013: exklusiver VVK der letzten „The Wall“ Shows am 14.11.

  1. Armin Schweiger 22. Mai 2013 at 13:48 #

    Bin seit 1975 Fan von Pink Floyd und hatte leider nie die Möglichkeit live dabei zu sein.
    Bräuchte 2 Karten für David Gilmour in Frankfurt oder Wien egal.

Schreibe einen Kommentar