Rod Stewart Tour: Den Mann mit der rauen Stimme live erleben

Der Mann kann auf ein bewegtes Leben zurückblicken – und erzählt auch davon. Auf seiner offiziellen Homepage stellt der Sänger seine Biografie vor. Außerdem können sich seine Fans nun auf die nächste Rod Stewart Tour freuen. Die Tickets sind ab sofort im Vorverkauf erhältlich.

Nicht viele Musiker haben sich so lange an der Spitze halten können wie der Sänger aus England. Noch heute sorgt jede Rod Stewart Tour bei den Fans für Begeisterung. Dabei hat alles schon in den 60er Jahren angefangen. Zunächst solo unterwegs verzeichnete Rod Stewart dann erste Erfolge mit den Small Faces. Schon bald machte er sich aber wieder als Solosänger einen Namen und überzeugte mit seiner auffälligen, rauen Stimme. Sein drittes Album „Every Picture Tells a Story“ aus dem Jahr 1971 brachte ihm den großen Durchbruch. In den US-Charts und den UK-Charts erreichte es Platz 1. Hierzulande ist er seit 1975 und durch seinen Hit „Sailing“ dem großen Publikum bekannt. Mit „Tom Traubert’s Blues (Waltzing Matilda)“ und „Have I Told You Lately“ gelangen ihm Anfang der 90er Jahre weitere große Hits, die weltweit bekannt sind. Verschiedene Live-Alben geben einen guten Einblick in eine Rod Stewart Tour. Vor allem „Unplugged…and Seated“ aus dem Jahr 1993 zeigt die Bühnenqualitäten des Londoners. Seine neueste Platte heißt „Time“ und erschien in diesem Jahr. In Deutschland erreichte das Werk Platz 4 und in seiner Heimat sogar den ersten Platz.

Für das nächste Jahr sind nun neue Termine der Rod Stewart Tour angekündigt. Auch in Deutschland kommt der Sänger vorbei und präsentiert sein neues Programm am 24. Juni in Berlin, am 27. Juni in Mannheim, 29. Juni in München und am 3. Juli in Köln. Wer sich ein solches Erlebnis nicht entgehen lassen und den Sänger mit der markanten Stimme einmal live sehen möchte, sichert sich jetzt sein Ticket für das Konzert.

 

Es gibt keine bevorstehenden Shows.

, , , , , , , , , , ,

Noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar