Rockstah Tour: den coolen „Außenseiter“ live erleben

„Mit meiner Musik mache ich das Außenseitertum cool“, erklärt Rapper Rockstah im Interview mit der Welt. Wie sich das live anhört, könnt Ihr auf der Rockstah Tour erleben. Die Termine stehen fest – und Tickets sind bereits im Vorverkauf bei eventim erhältlich.

Rockstah gehört momentan zum talentierten Hip-Hop-Nachwuchs des Landes. Schon 2004 schnupperte der Rapper erstmals Bühnenluft. Beim Quatsch Comedy Club trat er damals in die Fußstapfen seines bekannten Vaters Henni Nachtsheim. Aber der Sohn des Badesalz-Comedians scheiterte – zumindest hier. Ein Jahr später stand Rockstah, der bürgerlich Max Nachtsheim heißt, dann erneut auf der Bühne: Bei einem Hip-Hop-Freestylebattle fuhr der Rapper den Sieg ein. Es folgten ein erstes Album mit dem Titel „Nerdrevolution“, Auftritte als Opening Act bei Casper und den Orsons und eine eigene Tour.

Der 29-jährige Musiker aus Rodgau, einer Stadt in der Nähe von Offenbach am Main, mixt in seinen Songs Hip-Hop und Rap mit Rock und elektronischen Elementen. Das kommt bei den Fans gut an: Neben Cro und Ahzumjot gehört Rockstah zu den aufstrebenden Hoffnungsträgern der Szene. Mit seinem neuen Album „Pubertät“ möchte der junge Rapper diesem Ruf gerecht werden. Rockstahs neue Single „Die kleinste Sekte der Welt“ gibt es als Vorgeschmack zum kostenlosen Download auf seiner Facebook-Seite.

Im Herbst geht der Rodgauer auf Rockstah Tour. Nach dem Auftakt in Stuttgart am 21. Oktober 2014 ist Max Nachtsheim unter anderem in München, Köln, Hannover, Hamburg, Berlin, Dresden und Frankfurt zu sehen. Und auch die österreichischen Fans dürfen sich freuen: Die Rockstah Tour endet am 9. November nach einem Konzert in Salzburg in der schönen Landeshauptstadt Wien. Sicher Dir jetzt ein Ticket für die Show des Hip-Hoppers und sei bei der Rockstah Tour dabei.

Es gibt keine bevorstehenden Shows.

, , , , , , , , , , , ,

Noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar