Reinhold Messner erzählt von seinen großen Abenteuern

Reinhold MessnerSo ein kleiner Aufstieg wie zuletzt auf den Löbauer Berg anlässlich eines Firmenjubiläums ist für ihn ein Leichtes. Schließlich hat Reinhold Messner schon die höchsten Gipfel der Welt bestiegen. 1978 war er einer der ersten beiden Bergsteiger, die den Mount Everest ohne Flaschensauerstoff bezwangen, zwischen 1970 und 1986 war er der erste Mensch auf allen vierzehn Achttausendern. Außerdem marschierte er durch die Antarktis, durch Grönland und durch die Wüste Gobi in Zentralasien. Immer wieder musste er letzte Kräfte mobilisieren, um sein Ziel zu erreichen. Aus diesem großen Erfahrungsschatz erzählt Reinhold Messner nun bei seinen Auftritten.

„ÜberLeben“ heißt die Live-Vortrags-Reihe. Anhand von beeindruckenden Fotos und mitreißenden Filmen gibt der Abenteurer einen Einblick in seine Touren. Auch erzählt er von seinen Konfrontationen mit dem Tod. Messner erläutert, wie es ihm möglich war, fast übermenschliche Kräfte freizusetzen. Dabei bekommt das Publikum einen ungeschminkten Einblick in das Leben des gebürtigen Italieners und schaut mit ihm zurück auf sieben bewegte Jahrzehnte. Zentrale Begriffe dabei sind Verantwortung, Mut und Leidenschaft. Außerdem wird veranschaulicht, wie wichtig Angst und der eigene Instinkt für das Überleben in der Wildnis sind. Zahlreiche Anekdoten runden den Vortrag des Extrem-Bergsteigers ab.

Neugierig geworden? Dann heißt es jetzt: Termine checken! Die Reinhold Messner Tour startet am 24.11.2015 in Wiesbaden im Rhein-Main-Theater. Danach ist der Bergsteiger unter anderem noch am 30.11. im Münchener Gasteig und im nächsten Jahr am 18.01. in der Stadthalle Kassel zu sehen. Der letzte Auftritt findet am 25.01. im Potsdamer Nikolaisaal statt. Ihr habt Lust auf aufregende Geschichten und wollte neue Einblicke in die Biografie des Abenteurers bekommen? Dann sichert Euch jetzt Eure Reinhold Messner Tickets bei eventim.

, ,

Noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar