Pohlmann ist ab Dezember in Deutschland unterwegs

Wasser bedeutet Leben – das weiß auch Singer/Songwriter Pohlmann. So musste er gar nicht lange nachdenken, als Viva Con Agua bei ihm für musikalische Unterstützung anfragte. Die Organisation hat es sich auf die Fahne geschrieben, die Trinkwassersituation in Entwicklungsländern zu verbessern. Zusammen mit Thees Uhlmann sorgte Pohlmann für die Musik bei der Millerntor Gallery, der Ausstellung für einen guten Zweck im Hamburger Stadion.

Neben den Musikern ließen sich auch andere berühmte Stars wie Moderator Klaas Heufer-Umlauf, TV-Koch Tim Mälzer und Schauspieler Kostja Ullmann nicht lange bitten und traten für die gute Sache ein. An einem Abend kamen bei dieser Benefizaktion mehr als 56 000 Euro zusammen. Und für Fans des Sängers gibt es eine weitere gute Nachricht: Im Dezember ist der Musiker auf Pohlmann Tour und singt vor dem Publikum in der ganzen Republik. Bei der Gelegenheit präsentiert er seine Single-Erfolge wie „Mädchen und Rabauken“, „Wenn es scheint, dass nichts gelingt“ und „König der Straßen“ – eine Mischung aus Pop, Rock und Folk mit deutschen Texten.

Die Pohlmann Tour startet am 02. Dezember in Oberhausen im Altenberg. Nächster Halt ist die Kulturkirche in Köln einen Tag später. Es folgen unter anderem die Auftritte in der Frankfurter Brotfabrik, im Kammgarn in Kaiserslautern, im Frank K in Reutlingen, dem Leipziger Nato und im Lagerhaus in Bremen. Nach der Show in Hannover am 16.12. bildet das Konzert in Hamburg am nächsten Tag den Abschluss der Pohlmann Tour. Wer den Sänger live sehen möchte, kann sich diese Daten also merken.

,

Noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar