Oh Land Tour – die Dänin kommt mit ihrem neuem Album nach Deutschland

Schöner als Nanna Øland Fabricius aka. Oh Land selbst kann man es gar nicht auf den Punkt bringen: „ I mix my dreamy small-town-girl-from-Denmark side with my industrial noisy New York side!“ erzählte sie Anfang August in einem Interview anlässlich der bevorstehenden Veröffentlichung ihres dritten Albums „Wish Bone“. Das Album wird Ende September erscheinen, doch das Video zur Vorabauskopplung „Renaissance Girls“ ist bereits online und macht ungeheuer Lust auf mehr! Soeben wurden auch die Europadaten für die Oh Land Tour bekannt gegeben: Die vielseitige Künstlerin wird im November in Hamburg, Köln und Berlin gastieren.

Seit die zurzeit blauhaarige Blondine von Kopenhagen nach New York übergesiedelt ist, sind ein paar Jahre ins Land gegangen, und tatsächlich hat der lyrisch-versponnene Experimental-Dreampop ihres 2008er-Debütalbums „Fauna“ eine sehr lässige, weltstädtische Note mit deutlichem Hit-Potential erhalten. Oh Land macht perfekte Club-Musik in der Tradition von Lykke Li, Goldfrapp oder Moloko – allesamt Projekte, die verspielt-vertrackten Elektronic Pop mit einem wunderbar leichten Gesang zu einem vielschichtigen, lyrischen Gesamtgebilde komponieren. Nachdem „Fauna“ außerhalb von Dänemark noch kaum wahrgenommen wurde, konnte Oh Land 2011 mit dem selbst betitelten Nachfolger und der Single-Auskopplung „Sun Of A Gun“ international auf sich aufmerksam machen. Auf der Oh Land Tour wird Nanna Fabricius natürlich ihr Album „Wish Bone“ live vorstellen, man darf sich aber ganz bestimmt auch auf Ohrwürmer wie das verträumte „Release Me“ oder eben das beschwingte „Sun Of A Gun“ freuen. Und auch die Bühnenshow wird sicherlich das eine oder andere visuelle Highlight zu bieten haben – die ehemalige Profiballerina weiß nicht nur akustisch, sondern auch optisch zu überzeugen! Sichern Sie sich jetzt Ihr Ticket für die Oh Land Tour – der Vorverkauf hat bereits begonnen!

 

Es gibt keine bevorstehenden Shows.

, , , , , , , , , ,

Noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar