Nickelback gehen endlich wieder auf Tour

NickelbackNachdem die Band wegen einer Stimmbandentzündung des Frontmanns Chad Kroeger ihre Tour im letzten Jahr leider abbrechen musste, sind Nickelback nun tatsächlich wieder zurück. In einem Facebook-Video lädt der charismatische Sänger ganz persönlich zu den kommenden Shows in diesem Herbst ein.

Bekannt ist die Band für ihren melodiösen Sound mit softem Herzschmerz-Charakter, aber auch Songs mit ordentlichem Rock-Faktor zählen zu ihrem Repertoire. Eingängige Riffs, untermalt von Kroegers unverwechselbarer Stimme, finden sich auch auf ihrem achten Studioalbum „No fixed Address“ wieder.

Die Band, die sich 1995 im kleinen Örtchen Hanna, Kanada gründete, ist sich bis heute treu geblieben. Anfangs traten die Jungs noch als „The Village Idiots“ auf – ein Jahr später veröffentlichte die Band, nun unter dem Namen Nickelback, ihr erstes Studioalbum „Curb“, mit dem sie in der Region voll durchstarteten. Die ersten nationalen Erfolge feierten Nickelback 1998 mit ihrem Album „The State“. 2001 schlugen sie dann mit der dritten Scheibe „Silver Side Up“ auch international ein. Der Hit „How you remind me“ erklomm auf Anhieb die Spitze der Charts in Kanada und Großbritannien, und ist bis heute die erfolgreichste Single der Band. Es folgten Klassiker wie „Too Bad“ oder „Never again“, die sich als feste Bestandteile des Pop-Rock-Genres etablierten.

Die Nickelback Evergreens dürfen auf der aktuellen Tour natürlich nicht fehlen, aber auch neue Songs werden die Kanadier zum Besten geben. 5 Shows spielen die sanften Rocker in der Bundesrepublik, unter anderem in Berlin und Köln. Los geht’s am 23.09.2016 in der Münchener Olympiahalle, am nächsten Tag geht’s weiter zur Barclaycard-Arena in Hamburg und zum Abschluss geben sie sich am 02.10.2016 in der Mannheimer SAP Arena die Ehre.Ihr möchtet dabei sein? Dann sichert Euch ab Freitag, den 11.03.2016, 10 Uhr Eure Nickelback Tickets im Vorverkauf bei eventim!

, , , , , , , , , , ,

Noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar