Neue One Republic Tour startet im April 2013 – exklusiver VVK

Im April 2013 startet die große One Republic Tour durch Deutschland. Nachdem es lange still um die Jungs um Ryan Tedder war, können deutsche Fans die US-amerikanische Alternative-Rock-Band jetzt in sechs Städten live erleben. Unter anderem machen die Jungs aus Colorado auf der One Republic Tour in München, Stuttgart, Düsseldorf, Hannover, Berlin und Offenbach Halt. Auch ein Konzert in Esch Alzette in Luxemburg ist geplant.

One Republic mauserten sich von der Schulband zu einem weltweit erfolgreichen Rock-Pop-Quintett. 2002 von Ryan Tedder und Zach Filkins gegründet, verkauften die Musiker aus Colorado bis heute mehr als 17 Millionen Tonträger. Ihre Songs präsentierten One Republic anfangs auf MySpace. So wurde auch Erfolgsproduzent Timbaland auf die Band aufmerksam und veröffentlichte eine Remix-Version ihrer Single „Apologize“ auf seinem Erfolgsalbum „Timbaland Presents: Shock Value“. Die Fangemeinde wuchs quasi über Nacht explosionsartig an. Seither füllen die US-Amerikaner die großen Konzerthallen dieser Welt. Ohrwürmer wie „Apologize“ und „Secrets“ haben sich einen Stammplatz in den Playlists der Radiostationen erobert.

Frontmann Ryan Tedder schreibt neben Songs für One Republic auch an der Erfolggeschichte von Megastars wie Jennifer Lopez und Leona Lewis kräftig mit. Erst zu Beginn 2012 konnte er sich mit Adele über deren Grammy-Award freuen. Tedder hatte einige Songs zum Erfolgsalbum „21“ des britischen Stimmwunders beigesteuert.

Mit der Single-Veröffentlichung „Feel Again“, der wieder zum Titelsong eines Schweiger-Films erkoren wurde, melden sich One Republic nun eindrucksvoll zurück. Im Spätsommer 2012 „zwitscherte“ der One Republic-Sänger sogar, dass nun endlich auch ein neues Album folgen soll. Die neuen Songs präsentieren die Jungs auf ihrer One Republic Tour 2013 garantiert live on stage. Deshalb unser Tipp: Nicht verpassen und jetzt sofort Tickets sichern!

, , , , , , , ,

Noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar