Milliarden – im Herbst auf großer Deutschland-Tour

milliarden-2015-ticketsZuletzt sorgten Milliarden auf den Open Airs in diesem Sommer für Begeisterung. Sie spielten unter anderem vor vielen feiernden Fans beim Open Flair Festival in der Nähe der Eschweger Innenstadt. Auf ihrer offiziellen Facebook-Seite schickten sie ein Dankeschön raus an alle, die dabei waren. Nun freuen sich die Jungs auf die etwas intimere Atmosphäre bei der Clubtour, die im Herbst auf dem Plan steht.

An der Uni haben sie sich kennengelernt – inzwischen zählen Milliarden aus Berlin mit ihrer Mischung aus rockigen Gitarren, rebellischen Texten und catchy Melodien zu den heißesten Newcomern des Jahres. Nachdem sich Ben Hartmann, der charismatische Frontmann der Gruppe, und Johannes Aue im letzten Sommer auf eine Reise nach London, Helsinki und Stockholm begeben hatten, um dort Songs zu schreiben, folgte der große Durchbruch kurze Zeit später. Die Fernsehmoderatorin Ina Müller lud die Band in ihre Show „Inas Nacht“ ein und machte sie so bekannt. Von da an ging es sofort Schlag auf Schlag: Anfang des Jahres waren Milliarden Vorgruppe der legendären Ton Steine Scherben. Für den Kinofilm „Tod den Hippies, es lebe der Punk!“ mit Tom Schilling lieferten sie mit ihrem Lied „Freiheit ist ne Hure“ den Soundtrack. Ihre Songs sind Alltagsbetrachtungen mit politischen Statements, nachzuhören auf der aktuellen EP „Kokain und Himbeereis“.

Die Tour von Milliarden startet am 15.10. im Hamburger Molotow. Danach sind die Jungs unter anderem im Yuca in Köln und im Frankfurter 11er Music Club zu sehen. Ihr steht auf harten Gitarrensound und hymnische Melodien? Dann solltet Ihr Euch diese Auftritte auf keinen Fall entgehen lassen. Sichert Euch jetzt bei eventim Eure Milliarden Tickets!

, , , , , , , , , , ,

Noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar