Maroon 5: frisch verheiratet und mit neuem Album unterwegs

Adam Levine, seines Zeichens Sänger bei Maroon 5, könnte glücklicher nicht sein: Gerade gab ihm seine Lebensgefährtin Behati Prinsloo das Ja-Wort. Privat läuft es also super. Und beruflich? Da ist der Musiker momentan als Juror in der Casting-Show „The Voice“ zu sehen. Nebenbei hat er es auch noch geschafft, mit seiner Band die neue Platte „V“ aufzunehmen, die nun auf dem Markt zu haben ist. Ganz schön aktiv ist der US-Amerikaner also, ein richtiger Workaholic. Im Interview bekennt er sich schuldig: „Ganz ehrlich, ich habe ein bisschen Probleme damit, einfach nur rumzuhängen. Ich brauche immer eine Aufgabe.“ Das freut die Fans, kommen bei seiner Arbeit doch immer wieder tolle Songs heraus.

Hierzulande schaffte die Band den Durchbruch mit dem Album „Songs About Jane“ von 2002, auf dem Levine die Trennung von seiner Freundin verarbeitete. „This Love“ und „She Will Be Loved“ sind bis heute fast täglich im Radio zu hören. Im Laufe der Zeit kamen weitere Singles hinzu, wie „Moves Like Jagger“ oder „Payphone“, die den typischen Maroon 5-Sound auf den Punkt bringen. Der neuste Song „Animals“ ist gerade erschienen.

Fans der Band streichen sich zwei Termine im Kalender an: Nächstes Jahr im Juni kommen die Jungs nach Deutschland. Am 09.06. spielen sie in der Oberhausener König Pilsener Arena, einen Tag später in München in der Olympiahalle. Wer sich die Show nicht entgehen lassen möchte, der sichert sich jetzt sein Ticket. Sei dabei, wenn Adam Levine und Maroon 5 die Herzen des Publikums höher schlagen lassen.

Es gibt keine bevorstehenden Shows.

, , , , , , , ,

Noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar