Mario Barth Tour 2013 und neuer Weltrekordversuch in Berlin

Sein Spezialgebiet sind die zwischenmenschlichen Beziehungen von Männern und Frauen. Seine humorvollen Sichtweisen über Probleme und Lösungen zum ewigen Disput zwischen den beiden Geschlechtern treiben Millionen Fans vor Lachen die Tränen in die Augen: Der Berliner Comedian Marion Barth füllt Arenen mit seinen Live-Shows.

2008 sicherte sich der siebenfache Gewinner des Deutschen Comedypreises einen Eintrag ins Guiness-Buch der Rekorde: Sein Auftritt im Berliner Olympiastadion mit rund 70.000 Zuschauern war innerhalb von kürzester Zeit vollkommen ausgebucht. Damit stellte er den Weltrekord des „Live-Comedian mit den meisten Zuschauern“ auf.

Die Mario Barth Tour 2013 steht bereits in den Startlöchern und auch im neuen Programm mit dem vielversprechenden Titel „Männer sind schuld, sagen die Frauen“ wird der Stand-up-Comedian kein Blatt vor den Mund nehmen. Stationen der Mario Barth Tour 2013 sind Graz, Erfurt, Berlin, Hamburg und  München. Sicher ist, dass der Comedian auf der Mario Barth Tour 2013 die Stadien wieder einmal mit Witzen über peinliche Männer oder Frauen im Shopping-Rausch zum Kochen bringen wird.

2014 wird Mario Barth versuchen, seinen Weltrekord von 2008 zu brechen: Am 07.06. und am 08.06. tritt er in der Olympiahalle in Berlin auf und hofft, innerhalb von 24 Stunden 100.000 Besucher seiner Show zu mobilisieren. Tickets für Mario Barths Weltrekordversuch 2014 gibt es ab sofort auf eventim.de.

, , , , , ,

Noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar