Macy Gray: Die Musik bewahrte sie vor der Kriminalität

Friseur, Bäcker, Metzger: So mancher Musiker hatte noch einen Plan B fürs Leben in der Tasche, nur für den Fall, dass es mit der Karriere doch nichts wird. Macy Gray hingegen ist sich sicher: Hätte es mit dem großen Durchbruch im Musikgeschäft nicht geklappt, wäre sie auf die schiefe Bahn gekommen. Die Musik und ihre Familie haben sie davon abgehalten, kriminell zu werden.

Die Fans sind auf jeden Fall glücklich, dass die Sängerin den richtigen Weg eingeschlagen hat: Seit nunmehr 15 Jahren liefert die Soullady aus Canton, Ohio verlässlich Popsongs ab, die dem Hörer selbst den grauesten Tag retten. Ihr Markenzeichen ist dabei die markante, kraftvolle Stimme. Die erste Single „I Try“ war 1999 gleich ein weltweiter Erfolg, zwei Jahre später wurde sie mit dem begehrten Grammy in der Kategorie Best Female Pop Vocal Performance ausgezeichnet. Außerdem machte Macy Gray auch als Schauspielerin von sich reden und wirkte in Filmen wie Spider-Man und In 80 Tagen um die Welt mit. Die Musik bleibt aber ihre erste Liebe – auch wenn das letzte Album „The Sellout“ inzwischen schon vier Jahre alt ist. Nun gibt es gute Neuigkeiten: Macy Gray kommt auf Tour nach Deutschland.

Am 22. Februar gastiert sie in der Muffathalle in München. Freu‘ Dich also auf ein tolles Konzert, denn die Sängerin weiß, wie wichtig das Publikum ist: Macy Gray ist trotz aller Erfolge auch selbst Fan geblieben. Sie sagt, bei einem Jay-Z-Konzert suchte sie zwei Stunden im Backstage-Bereich nach dem Rapper und im Gespräch mit ihrem Idol Diana Ross brachte sie auf einmal kaum ein Wort heraus. Auf der Bühne wird sie aber garantiert souverän auftreten wie immer. Sichere Dir also jetzt Dein Ticket für Macy Gray im nächsten Jahr.

Es gibt keine bevorstehenden Shows.

, , , , ,

Noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar