Lord of the Dance live – die irische Stepptanz-Show kommt nach Deutschland

lord-of-the-danceLord of the Dance gehört zu den erfolgreichsten Tanzshows weltweit. Die Idee zu der Aufführung mit irischem Stepptanz stammt von Michael Flatley. Dieser hatte sich seit 1994 mit Riverdance -The Show schon einen Namen gemacht. Der US-Amerikaner mit irischen Wurzeln entwickelte in der Folge die keltische Bühnenshow und griff dafür auf alte irische Sagen zurück.

Im Mittelpunkt der Erzählung steht der große Kampf der guten Mächte gegen die bösen. Flatley übernahm nicht nur die Regie, sondern tanzte auch die Hauptrolle. Als The Lord of the Dance trat er an gegen seinen Widersacher Don Dorcha, the Dark Lord. Ihre Premiere feierte die Tanzshow am 28. Juni 1996. Schnell entwickelten sich die Aufführungen zu Publikumsmagneten. Bis heute haben über 50 Millionen Besucher die Show gesehen.

Unter dem Motto Lord of the Dance „Dangerous Games“ kommen die Künstler schon bald nach Deutschland: Im Herbst könnt Ihr die atemberaubende Tanzshow live erleben. Die Songs dieser Aufführungen stammen aus der Feder des irischen Komponisten Gerard Fahy – er vermischt klassische irische Musik mit keltischem Sound und modernen Pop-Elementen. Zum Tanz-Ensemble zählen unter anderem James Keegan aus Manchester, Morgan Comer aus Southampton und der Londoner Matthew Smith.

Ganze 28 Termine stehen auf dem Plan der Lord of the Dance Tour. Die erste Show wird am 27.09. im Kultur- und Kongresszentrum in Gera aufgeführt. Es folgen unter anderem Auftritte am 05.10. im bigBox Allgäu in Kempten, am 11.10. in der Bamberger Brose Arena und am 19.10. im Kongress im Park in Augsburg. Die letzte Aufführung findet am 28.10. im Krefelder Königspalast statt. Ihr habt Lust auf ein farbenprächtiges Event mit tollen Tanzeinlagen? Dann sichert Euch ab dem 26.02.2016 um 10:00h Eure Lord of the Dance Tickets bei eventim und erlebt einen außergewöhnlichen Abend.

, , , , , , , ,

Noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar