Neues Album von Linkin Park mit Tom Morello

Frisch eingetroffen in den hiesigen Plattenläden ist das neue Album von Linkin Park. Nach den zwei eher melodiösen CDs „Living Things“ und „Recharged“ setzen die Jungs aus Los Angeles auf „The Hunting Party“ wieder vermehrt auf harte Gitarrenarbeit und knallende Drumsounds. Unterstützt werden sie dabei von Größen aus der Rock-Geschichte: So gibt Tom Morello von Rage Against The Machine bei dem instrumentellen Stück „Drawbar“ ein Gastspiel. Außerdem sind Page Hamilton von Helmet und Daron Malakian von System Of A Down auf der Platte zu hören.

Die Single „Until It’s Gone“ war in Deutschland der Vorbote für die CD und gab den Fans schon Anfang Mai einen Einblick in den neuen Sound der Band. Jeder Song des neuen Werks wartet mit einer anderen Idee auf, gemeinsam ist ihnen nur die harte Gangart: „Rebellion“ orientiert sich am Metal, „War“ klingt nach Posthardcore. Der hymnische Gesang von Chester Bennington ist aber nach wie vor das beherrschende Element. Fans von älteren Hits wie „In The End“, „What I’ve Done“, „Leave Out All the Rest“ und „A Light That Never Comes“ kommen also ebenso auf ihre Kosten.

Bleibt abzuwarten, wie das Sextett die Songs live auf der Bühne präsentieren wird. Von Linkin Parks mitreißenden und energiegeladenen Shows geht seit jeher ein ganz besonderer Reiz aus. Im November kommt die Band dann für neun Termine nach Deutschland. Unter anderem dürfen sich Fans in Köln, Leipzig, Berlin und Bremen auf ein Gastspiel in ihrer Stadt freuen. Wer bei einem solchen Abend dabei sein will, der sichert sich jetzt bei eventim sein Ticket für Linkin Park.

Es gibt keine bevorstehenden Shows.

Noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar