Lily Allen in Hamburg: Die britische Sängerin kommt ins Mojo

Auf der Bühne ist sie für jeden Spaß zu haben. Dass es bei Lily Allen auch hinter dem Vorhang lustig zugeht, beweist ein Foto, das sie jetzt in der Foto-Community Instagram postete. Fast splitterfasernackt zeigt sich die Sängerin backstage vor ihrem Konzert in Lyon, bedeckt nur mit ihrem Laptop. „Ich wärme mich in meinen Unterhosen auf,“ ist ihr Kommentar zu dem Bild, das der Londoner Stylist Panos Papandrianos festgehalten hat.

Für die Show wählt sie selbstverständlich ein anderes Outfit, hier soll ja schließlich die Musik im Vordergrund stehen. Besonders die deutschen Fans dürfen sich freuen, denn jetzt wurde hierzulande ein neuer Auftritt bestätigt. Tickets für Lily Allen in Hamburg sind im Vorverkauf bei eventim erhältlich.

Schon ihre erste Single „Smile“ konnte Lily Allen im Jahr 2006 auf der Pole Position der UK-Charts platzieren. Dass sie kein One Hit Wonder ist, bewies sie mit „Not Fair“ und vielen weiteren erfolgreichen Auskopplungen, die auf ihren beiden Alben „Alright, Still“ und „It’s Not Me, It’s You“ zu finden sind. Im Mai erscheint ihre dritte Platte mit dem Titel „Sheezus“.

Am 26.05. gibt die Sängerin dann ein Konzert im Hamburger Mojo. Der beliebte Club auf der Reeperbahn wurde nach seinem Umzug erst im letzten Jahr wieder der Öffentlichkeit präsentiert. Ursprünglich öffnete die Location mit dem umkränzten „M“ 1989 ihre Tore und war in den 90er Jahren vor allem für Elektro- und Acid-Jazz-Aufführungen bekannt. Seit der Neueröffnung befindet sich das Mojo im östlichen Teil der Reeperbahn, in den Tanzenden Türmen. Die Fans und Besucher des Clubs freuen sich auf Lily Allen und ihre Hits wie „Hard Out Here“, „The Fear“ und „Fuck You“. Wer sich den Auftritt der Britin im berühmten Mojo nicht entgehen lassen will, sichert sich jetzt sein Ticket für Lily Allen in Hamburg.

Es gibt keine bevorstehenden Shows.

, , , , ,

Noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar