Lady Gaga – Tour-Verbot für Minderjährige

Nicht mehr lange, dann startet die „Born This Way Ball Tour“ von Lady Gaga im südkoreanischen Seoul. Am 27. April findet hier der Auftakt der Lady Gaga Tour 2012 statt – jedoch ohne Minderjährige. Die Ü-18 Fans der Pop-Diva müssen leider draußen bleiben und dürfen die exzentrische Gaga nicht live erleben. Der Grund für diese Maßnahme liegt in Lady Gagas Engagement für die Rechte von Homosexuellen und ihrem offenen Umgang mit Sexualität im Allgemeinen. Christliche Organisationen im Land hatten am Freitag diese Maßnahme durchgesetzt. Die Enttäuschung bei den Fans ist natürlich groß, auch wenn bisher erworbene Lady Gaga Tickets zurückgegeben werden können.

Nach dem Tourauftakt in Seoul folgen weitere Lady Gaga Konzerte in Japan, Singapur, Neuseeland und Australien. Insgesamt sind derzeit auf der ganzen Welt 110 Konzerte geplant – bei denen wohl anders als in Südkorea auch Minderjährige live dabei sein können.

 

Sie wollen informiert werden, wenn Lady Gaga auch nach Deutschland kommt? Dann melden Sie sich für den Lady Gaga Ticketalarm an und Sie werden informiert sobald Lady Gaga Tickets in den Vorverkauf gehen.

, , , , , , , , , , , , ,

Noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar