Kid Ink – mit Höchstgeschwindigkeit auf großer Tour

kid-ink-tickets-2015Als kleine Geste des Respekts und der Dankbarkeit postete Kid Ink am Memorial Day ein Foto auf seinem Facebook-Profil und gedachte damit der Veteranen seines Landes. Wie immer gut zu erkennen sind auch auf diesem Foto seine zahlreichen Tattoos, die ihm einst seinen Spitznamen und Künstlernamen einbrachten.

„Crash Landing“ war 2010 das erste Mixtape, das er unter diesem Pseudonym veröffentlichte. Zuvor trug er den Namen Rockstar und war schon mit dem Tape „World Tour“ in Erscheinung getreten. Einen ersten Erfolg in den Charts seiner Heimat Amerika konnte er im Jahr 2012 mit dem Album „Up & Away“ verbuchen. Mit dem 2014er-Output „My Own Lane“ gelang ihm auch in Deutschland der große Durchbruch. Das Album stieg bis auf Platz 12 der Charts. Noch im selben Jahr folgte die eingängige Single „Body Language“. Auf dem Track waren neben dem Rapper auch der R&B-Star Usher und die Sängerin Tinashe zu hören.

Anfang des Jahres kam dann das jüngste Werk des Kaliforniers auf den Markt. „Full Speed“ knackte ruck zuck die deutschen Top Ten. Außerdem steuerte Kid Ink 2015 den Song „Ride Out“ für den Soundtrack des Hochgeschwindigkeits-Actionfilms „Fast & Furious 7“ bei.

Und ab Oktober gibt der Rapper dann auch live Vollgas. Die Full Speed Tour startet hierzulande am 24.10.2015 in Offenbach in der Stadthalle. Weitere Auftritte sind unter anderem in der Stuttgarter Porsche Arena, der Columbiahalle in Berlin und zum Abschluss am 09. November in der Großen Freiheit in Hamburg geplant. Ihr könnt den Musiker mit den vielen Tattoos also schon bald live erleben. Sichert Euch jetzt Eure Kid Ink Tickets bei eventim und seid Teil der Full Speed Tour!

, , , , , , , , , , , , ,

Noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar