Kid Ink auf Tour – im November und Dezember wird Deutschland besucht

„Week 2!! Still the #1 Rap Album on iTunes!!“ schreibt der Rapper auf seiner Facebook-Seite und feiert damit die Verteidigung der Spitzenposition in den Rapcharts bei iTunes. Der junge Kalifornier hat mit „Almost Home“ in diesem Jahr schon sein zweites Album veröffentlicht – und das in kürzester Zeit: Erst im Vorjahr war sein Debüt „Up & Away“ erschienen. An Produktivität mangelt es Kid Ink also nicht.

Angefangen hat für Kid Ink alles im Jahre 2010 mit der Veröffentlichung diverser Mixtapes. Schnell machte er sich in der Szene einen Namen. Durch verschiedene Gastauftritte und seine beiden eigenen Alben ist nun auch das große Publikum auf die Musik von Kid Ink aufmerksam geworden.

Gerade entert seine Single „Money and the Power“ die deutschen Charts und lässt die Vorfreude der Fans auf die baldige Kid Ink Tour noch weiter ansteigen. Im Herbst und Winter zieht es den jungen Rapper nach Europa und unter anderem auch nach Deutschland. Am 19. November geht es los mit einem Konzert in München. Einen Tag später dürfen sich die Fans in Neuisenburg bei Frankfurt über ein Konzert des Kaliforniers freuen. Nach einem kurzen Abstecher nach Frankreich geht die Kid Ink Tour in Deutschland dann am 05. Dezember in Berlin weiter und führt über Bremen und Hamburg nach Stuttgart, bevor das Konzert am 11. Dezember in Köln den Abschluss bildet.

Wer dieses Hip-Hop Ereignis nicht verpassen will, sichert sich jetzt Tickets für ein Konzert der Kid Ink Tour durch Deutschland.

 

, , , , , , , , , ,

Noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar