Kein Area 4 Festival 2012?

Scheinbar steht das Area 4 Festival vor seinem Aus – Schuld seien die enormen Auflagen für Großveranstaltungen seit dem Unglück bei der Loveparade in Duisburg im vorherigen Jahr.

Am vergangenen Wochenende feierten noch rund 20.000 Festival-Besucher auf dem Flugplatz Borkenberge in Lüdinghausen das Area 4 Festival mit Bands wie den Dropkick Murphys und NOFX – vermutlich wird es das letzte Mal gewesen sein. Durch die Loveparade Katastrophe im vergangenen Jahr fordert das Land NRW erhöhte Auflagen in Bezug auf die Planung und Organisation von Großveranstaltungen wie dem Area 4. So muss für die Nutzung des Flughafengeländes bis zum März ein Bauantrag gestellt werden, in dem eine feste Zuschaueranzahl gesetzt ist. Wie hoch die Zuschauerzahlen tatsächlich werden, wisse man zu diesem Zeitpunkt jedoch noch gar nicht genau, so dass unnötig hohe Ausgaben zu erwarten sind, die am Ende womöglich ausbleiben. Die Veranstalter des Festivals hoffen nun auf Lockerung der Vorgaben und haben einen entsprechenden Antrag an das Land NRW gestellt. Möglich sei auch ein Umzug in ein anderes Bundesland mit flexibleren Auflagen. Das in Sachsen gelegene Schwesterfestival Highfield macht es vor, hier ist man flexibler und der Vorverkauf der Highfield Tickets läuft bereits jetzt auf Hochtouren.

, , , , , , ,

Noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar