Judith Holofernes bestätigt Tour in 2014

„Ein leichtes Schwert“ – so soll die Platte heißen, an der Judith Holofernes, den meisten bestens bekannt als Frontfrau der zurzeit in Dauerpause verweilenden Band „Wir sind Helden“, intensiv im Studio arbeitet. „Heimlich unter Radar“ habe sie wieder begonnen, Musik zu machen, schreibt sie in ihrem Blog – gerade eben ließ sie die Katze aus dem Sack. Das Album erscheint Anfang nächsten Jahres unter ihrem Namen („Ihr findet mich im Plattenladen unter H“).

Kratzig und ein wenig holprig seien die Stücke, die sie geschrieben und mit Bassmann Jörg Holdinghausen (Tele, Per Anders) und Pola Roy eingespielt habe. Sie selbst singt und spielt dabei Gitarre, Klavier und Ukulele. Die Produktion der Platte verantwortet Ian Davenport, der auch schon beim letzten Heldenalbum an den Reglern saß. Das war 2010, die Platte hieß „Bring mich nach Hause“, und es sollte die letzte Platte der Band sein, die mit jedem ihrer Alben seit 2003 mindestens Gold, wenn nicht gleich Platin einheimsen konnte und auf Platz 1 bzw. 2 der deutschen Charts landete. Deutsche Texte, gitarrenlastiger Pop und einer gewissen Nähe zur Hamburger Schule machten „Wir sind Helden“ zu Wegbereitern für Bands wie Juli oder Silbermond. 2009 wurde Judith Holofernes für ihre fantasie- und anspruchsvollen Texte mit dem Deutschen Musikautorenpreis ausgezeichnet. Da verwundert es wenig, dass die Singer/Songwriterin ein eigenen Blog betreibt und schreibend und dichtend ihren „Helden“-losen Alltag dokumentiert.

Der exklusive Vorverkauf startet am Mittwoch, 30.10.2013, um 10:00 Uhr! Registrieren Sie sich jetzt für den Judith Holofernes Ticketalarm und wir informieren Sie, sobald Tickets erhältlich sind. 

 

UPDATE: Tickets für die Judith Holofernes Tour gibt es ab sofort auf eventim.de!

 

Es gibt keine bevorstehenden Shows.

, , , , , , , , ,

Noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar