Jason Derulo Tour: der Mann für die große R&B-Show

Er steht auf spektakuläre Auftritte. Wie er gerade im Interview verrät, soll auch sein Heiratsantrag deswegen einmal in großem Rahmen zelebriert werden. Dass der Amerikaner ein begnadeter Showman ist, können Fans bald auch wieder live erleben. Termine für die nächste Jason Derulo Tour sind nun bekannt und die Tickets im Vorverkauf erhältlich.

Seine erste

Singleveröffentlichung im Jahr 2009 machte den Sänger aus Florida gleich weltberühmt. „Whatcha say“ stieg bis auf Platz 1 der US-Charts. In den britischen Charts erreichte das Lied Platz 3 und schaffte es hierzulande bis auf Platz 7. Die Folge Single „In my Head“ ging noch im selben Jahr auf die Pole Position in den UK-Charts. Dieses Kunststück wiederholte die Single „Don’t wanna go Home“ im Jahr 2011. Und auch seine Longplayer sind stets erfolgreich in den Charts vertreten. Das selbst betitelte Debüt aus dem Jahr 2010 erreichte die Top 50 in den deutschen Charts und in den UK-Charts sogar die Top Ten. Das neueste Album „Tattoos“ ist gerade erschienen und weist wieder den beliebten Mix aus Pop und R&B auf, der auch bei jeder Jason Derulo Tour die Fans begeistert. Seine deutschen Anhänger bejubeln live vor allem das Lied „Breathing“, das hierzulande im Jahr 2011 bis auf Platz 5 stieg. Die Single „Talk dirty“ aus diesem Jahr schaffte dann den ersten Platz in den deutschen Charts.

Die Tour startet am 04. März in Hamburg. Es folgen Auftritte in Essen, Offenbach und München. Weiter geht es nach Berlin, bevor der Abend in Stuttgart am 16. März das Ende der Jason Derulo Tour bildet. Wer sich ein Konzert des R&B-Künstlers nicht entgehen lassen will, sichert sich jetzt sein Ticket. Seien Sie bei der nächsten Jason Derulo Tour dabei und erleben Sie einen spektakulären Auftritt des Amerikaners.

Es gibt keine bevorstehenden Shows.

, , , , , , , , , , , , ,

Noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar