J. Cole Tickets – melancholisch-kraftvoller Rap live auf der Bühne

J. Cole, der Roc Nation Zögling, wurde schon zu Beginn seiner Karriere als einer der vielversprechendsten und talentiertesten Newcomer unter den Rappern gehandelt. Dieses Versprechen hielt der US-Amerikaner ein und stellt nun erneut sein Können unter Beweis. Fans von satten Bässen, melancholischen Melodien und tief gehenden Texten können sich freuen: Der Rapper macht auf seiner Tour zum aktuellen Album „Born Sinner“ auch in Deutschland Halt und zeigt live, was er auf dem Kasten hat. Wer sich J. Cole Tickets sichert, erlebt den Rapper mit Songs aus seinen beiden Soloalben und vielen Samples seiner Mixtapes.

Der in Deutschland geborene Jermaine Lamarr Cole wird 2007 bekannt; eine Zeit, in der junge MCs aus dem Boden sprießen. J. Coles Werdegang hebt sich entscheidend von der Masse ab. Als erster Künstler bei Jay-Z´s Roc Nation Label veröffentlicht er gefühlvolle und starke Musik, die seine eigene Geschichte erzählt. Schon mit seinem ersten Mixtape „The Come up“ zeigt sich J. Cole nicht nur als Rapper, sondern gibt viel von sich selbst preis. Inspiriert von seinen musikalischen Vorbildern Eminem, Tupac Shakur und Jay-Z will J. Cole schon mit 13 Jahren eigene Musik machen und schreibt die ersten Texte. Was damals noch fehlt: ein DJ, der ihn mit Beats versorgt. Mit einer kleinen Beat-Maschine, die ihm seine Mutter schenkt, mixt er seine ersten Songs und überzeugt Jay-Z mit „Lights please“ von seinem Talent.

Nach weiteren Mixtapes und Features mit anderen Musikern ist in diesem Jahr sein 2. Soloalbum erschienen und hat in weniger als einem Monat Goldstatus erreicht. Wer J. Cole Tickets kauft, erlebt das Ergebnis nun bald live auf der Bühne. Ab Mitte November ist der Rapper in Hamburg, Berlin, Köln, Neu-Isenburg, Stuttgart und München zu hören und zu sehen. Lassen Sie sich von J. Cole entführen in die Welt knackiger Drumsets, Synthies, und kraftvoller Bässe untermalt von melancholischen Texten und eingängigen Melodien.

, , , , , , , , , , , , , , , ,

Noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar