Iron Maiden: Mit „The Book Of Souls“ auf Tour

iron-maidenSie gehören zu den ganz Großen des Heavy Metals. Da ist es kein Wunder, dass eine neue Veröffentlichung von Iron Maiden von Fans und Kritikern begeistert aufgenommen wird. Auch mit dem gerade erschienenen „The Book Of Souls“ liefern die Briten wieder den Sound ab, den Metalfans und Hardrock-Freunde mögen.

Bei dem 16. Studioalbum der Band handelt es sich um ihre erste Doppel-CD – insgesamt gibt es elf neue Stücke von Iron Maiden. Und diese neuen Songs wollen die Fans natürlich nun live erleben – im nächsten Jahr haben sie die Gelegenheit dazu. Natürlich dürfen bei den Shows auch die alten Stücke nicht fehlen. Schließlich gibt es die Gruppe jetzt seit vierzig Jahren. Das selbst betitelte Debüt stieg in den heimischen UK-Charts direkt bis auf Platz 4. Ihr erstes Nummer 1-Album war „The Number Of The Beast“ aus dem Jahr 1982. Das Titelstück wurde als Single ausgekoppelt und gilt bis heute als einer der bekanntesten Metalsongs aller Zeiten. Hierzulande schafften sie mit dem 2006er Album „A Matter Of Life And Death“ erstmals die Pole Position, und konnten dieses Kunststück 2010 mit dem Nachfolger „The Final Frontier“ sowie vor wenigen Wochen auch mit „The Book Of Souls“ wiederholen.

Im nächsten Frühsommer geht’s dann auf Konzertreise: Die Iron Maiden Tour durch Deutschland führt die Band am 31. Mai auf die Berliner Waldbühne. Außerdem spielen Iron Maiden bei zwei großen Festivals: bei Rock im Revier in der Gelsenkirchener Veltins-Arena und bei Rockavaria im Olympiapark in München. Ihr habt Lust auf harten Metal-Sound? Dann lasst Euch dieses Ereignis nicht entgehen. Sichert Euch Eure Iron Maiden Tickets bei eventim.

, , , , , ,

Noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar