Holi Festival: tanzende Massen im Farbrausch

Wenn der kalte Winter überstanden ist, gilt es mit dem Beginn des Frühlings auch die wärmere Jahreszeit zu feiern. Beim traditionsreichen indischen Holi Festival geschieht dies auf ganz ausgelassene Art und Weise: Mit bunter Farbe bemalt, genießt man tanzend das Leben. Das Holi Fest ist eines der ältesten Feste aller Zeiten.

Und dieses Event hat inzwischen auch in Deutschland viele Fans. Berühmt ist vor allem das Holi Festival of Colours, das zum ersten Mal im Jahr 2012 in Berlin stattfand. Seitdem werden auch in vielen anderen deutschen Städten wie Hamburg, Dortmund, Dresden, Mannheim oder München solche Holi Festivals veranstaltet. Schon am Mittag geht es los und dann wird bis in die Abendstunden gefeiert. Zu jeder Stunde wird Gulal, bunt gefärbtes Puder, das in kleinen Tütchen auf den Festivalgeländen erhältlich ist, in die Menge geworfen. Das Holiopen wird im nächsten Jahr unter anderem in Hamburg und Halle an der Saale gefeiert. Ebenfalls bei Fans von Holi Festivals beliebt sind das Holi One Color Festival und das Holi Festival der Farben, das dieses Jahr unter anderem in Berlin, Bremen und Magdeburg stattfinden wird. Allen Holi Festen gemeinsam sind die bunten Farben aus Tütchen und die relaxte Musik. Wer im Farbrausch zu elektronischen Klängen tanzen möchte, ist hier genau richtig.

Sichern Sie sich jetzt Ihr Ticket für eines der nächsten Holi Festivals und seien Sie bei einem ganz besonderen Erlebnis live dabei. Bunte Farben und entspannte Musik werden Ihnen einen unvergesslichen Tag bereiten.

, , , , , , , , , , , , , , , ,

Noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar