Harlem Gospel Singers live erleben: Soul und Gospel in neuem Gewand

harlem-gospel-singers-tickets-2016Gospelmusik ist gefragt wie nie: Schon über zwei Millionen Menschen in Europa haben die Konzerte der Harlem Gospel Singers besucht. Und Lob gab es sogar von ganz prominenter Stelle. So sagte einst Papst Johannes Paul II. über die Auftritte der Band: „It is more than a Show – it is a Feeling.“

Die Gruppe wurde im Jahr 1991 von Queen Esther Marrow gegründet. Die US-amerikanische Gospelsängerin machte damit den kraftvollen Sound der afroamerikanischen Kirchenmusik wieder populär. Ihr Trick: Sie mischte traditionelle Elemente des Gospels mit modernen Klängen. Da trifft dann auch mal beschwingter Rhythm & Blues auf emotionale Spirituals.

Die Themen der Lieder sind Hoffnung, Lebensfreude und ein neuer Aufbruch. Und natürlich schimmert in den Hits wie „It’s me, oh Lord“, „Who’s gonna carry you“ und „He may not come when you want him“ auch immer die positive religiöse Message durch. Neben diesen Songs zählen Klassiker der Popmusik wie „Imagine“ von John Lennon oder „Bridge over troubled Water“ von Simon and Garfunkel ebenfalls zum Repertoire der Band. Auf der Bühne überzeugen die Harlem Gospel Singers mit eindrucksvollen Performances in bunten Gewändern.

Wer Lust auf eine ausgelassene Bühnenshow und tolle Gesangseinlagen hat, der hält sich im Dezember 2016 und Januar 2017 einige Tage im Terminkalender frei. Dann nämlich sind die Harlem Gospel Singers hierzulande unterwegs. Los geht es am 20.12. im Berliner Admiralspalast. Es folgen unter anderem Auftritte in der Harmonie in Heilbronn am 27.12., in der Düsseldorfer Tonhalle am 06.01. und am 27.01. in der Nürnberger Meistersingerhalle. Sichert Euch jetzt bei eventim Eure Harlem Gospel Singers Tickets für eins der Konzerte und erlebt einen unvergesslichen Abend.

, , , , , , , , ,

Noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar