Halestorm Tour: Die Geschwister Hale kommen nach Deutschland

Gerade begeisterte die Band noch als Vorgruppe von Alter Bridge bei deren Deutschland Konzerten, bei der Sängerin „Lzzy“ Hale auch im Akustik-Set der Hauptband mitwirkte, da können sich Fans auch schon auf die nächsten Shows der Amerikaner freuen. Für nächstes Frühjahr sind nun die Termine der Halestorm Tour angesetzt.

Im Jahr 1997 wurde die Gruppe um Frontfrau Elizabeth „Lzzy“ Hale von ihr und ihrem Bruder Arejay gegründet. Noch im selben Jahr erschien das erste Album der vierköpfigen Band aus Pennsylvania unter dem Titel „Forecast for the Future“. In den folgenden Jahren begeisterten sie die Fans auf jeder Halestorm Tour mit ihrem klassischem Rock, der tief in den 80er Jahren verwurzelt ist. Im Jahr 2009 erreichte Ihr selbst betiteltes Album Platz 40 in den US-Charts. Die folgende EP „Hello, It’s Mz. Hyde“ von 2012 konnte sich ebenfalls in den Charts platzieren. Im selben Jahr erschien die CD „The Strange Case Of…“, die es sogar in die Top 50 des Landes schaffte. Das besondere Live Erlebnis einer Halestorm Tour wird auf der DVD „Live in Philly“ aus dem Jahre 2010 deutlich.

Rockfans sollten sich für nächsten März im Kalender Platz lassen für die Konzerte der Halestorm Tour. Der erste Termin ist am 15.03. in der Muffathalle in München. Es folgen die Auftritte im Berliner Huxleys und im Kölner Palladium. Das letzte Konzert der Halestorm Tour findet am 19. März im Docks in Hamburg statt. Sichern Sie sich jetzt Tickets für die Halestorm Tour und erleben Sie die vierköpfige Rockband aus Pennsylvania auf der Bühne.

 

Es gibt keine bevorstehenden Shows.

, , , , , , , , , , , ,

Noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar