George Michael Tour – Zusatzkonzert Berlin

Bislang waren 9 Deutschland-Konzerte von George Michael geplant (Ticketnews. berichtete), aufgrund der hohen Nachfrage wird es nun am 15. November ein Zusatzkonzert in Berlin geben – der Vorverkauf soll am kommenden Freitag starten.

Am vergangenen Montag startete George Michael seine „Symphonica – The Orchestral“ Tour in der tschechischen Hauptstadt Prag. Michael sang dort Songs, die ihn über die Jahre begleitet und inspiriert haben: Stings „Roxanne“, Rufus Wrainrights „Going To A Town“ oder gar Rihannas „Russian Roulette“. Und bei „Love Is A Losing Game“, einem Song der kürzlich verstorbenen Amy Winehouse, barch ihm stellenweise die Stimme – so emotional zeigte sich George Michael noch nie. Nach jahrelangen Eskapaden und Tiefschlägen, Drogenexessen und der Trennung von seinem Lebensgefährten, scheint George Michael heute angekommen. „Überlebst du deinen Ruhm, dann überlebst du alles“, äußerte sich Michael. Hits wie „I Want Your Sex“ blieb er in Prag dem Publikum schuldig, spielte dafür aber „A Different Corner“ oder „Feeling Good“ und entspricht damit der Stimmung der Tour sowie seinem eigenen Befinden zu dem auch seine neuen Songs gehören.

Wer diesem besonderen musikalischen Ereignissen beiwohnen und einen der größten Sänger der vergangenen 20 Jahre live erleben möchte, sollte sich schnellstmöglich George Michael Tickets sichern!

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar