Falco Meets Mercury: die größten Hits als Musical

Die Weltpremiere vor einigen Wochen sorgte für Begeisterung. Die Leistung der Darsteller im „Falco Meets Mercury“ Musical hat es den Medien dabei besonders angetan. Sascha Lien spielt den unvergessenen Freddie Mercury, mit dessen Songs er schon bestens vertraut ist: Im Queen Musical „We Will Rock You“ war er Teil des Ensembles, auch hier spielte er schon den divenhaften Frontmann der Band. Axel Herrig gibt den Falco ebenfalls nicht zum ersten Mal, war er doch als eine der Hauptfiguren in „Falco Meets Amadeus“ zu sehen. In dem neuen Musical treffen beide Ikonen nun aufeinander.

Erzählt wird die Geschichte der zwei früh verstorbenen Musiker, die nach dem Ableben in einer Welt zwischen Leben und Tod gefangen sind und gemeinsam über ihr Dasein nachdenken. Die britische Künstlerin Aino Laos spielt die „Rock Goddess“, die über die beiden Stars wacht. Auffällig spartanisch ist das Bühnenbild des Musicals gestaltet, sodass die musikalischen Darbietungen während der Show ganz klar im Vordergrund stehen. Knallig-bunte Kostüme peppen alles auf – ganz im Stil der beiden exzentrischen Sänger. Zu hören gibt es alle großen Hits von Falco und Freddie Mercury: Hier treffen „Don’t Stop Me Now“ und „Jeanny“ auf Lieder wie „Rock Me Amadeus“ oder „We Will Rock You„. Hier findet jeder seinen Lieblingssong wieder.

Wer bei einer der Shows dabei sein möchte, hat dazu ab Oktober oder im nächsten Frühjahr die Gelegenheit. Das „Falco Meets Mercury“ Musical macht unter anderem Halt in Berlin, Leipzig, Düsseldorf und München. Sichere Dir jetzt Dein Ticket bei eventim und erlebe die packende Performance live auf der Bühne.

Es gibt keine bevorstehenden Shows.

, , , , ,

Noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar