Eko Fresh Tour 2016: Der Rapper konzentriert sich wieder voll auf die Musik

eko-freshWas ist denn bei dem Rapper Eko Fresh los? In den letzten Tagen lief auf seiner Website ein mysteriöser Countdown ab. Seine Fans rätselten ausgiebig über den Hintergrund – Nun folgt endlich die Auflösung: Eko Fresh geht im Frühjahr 2016 auf große Tour. Die Musik spielt jetzt wieder die Hauptrolle im Leben von Eko Fresh: Gerade erschien seine neue Single „Kai Ebel Style“, wie immer eine Mischung aus eingängigen Beats und Rhymes mit kreativen Wortspielen. Die Rap-Fans freuen sich über den neuen eigenen Song des Musikers, zuletzt war er nur als Gast bei Liedern anderer Rapper zu hören. Seine letzte Single „Gheddo Reloaded“ erschien vor knapp einem Jahr. Inzwischen kann der türkischstämmige Hip-Hopper auf eine beeindruckende Karriere zurückblicken.

Den Stein ins Rollen brachte die Deutschrap-Legende Kool Savas im Jahr 2001. Dieser griff dem jungen MC bei den ersten Aufnahmen unter die Arme und machte ihn durch Features bekannt. Die erste Single „König von Deutschland“ kam auf Anhieb auf Platz 15 der Charts, das Debütalbum „Ich bin jung und brauche das Geld“ aus dem Jahr 2003 knackte ebenfalls die Top 20. Sein erstes Nummer-1-Album war „Eksodus“ von 2013. Mit Songs wie „Die Abrechnung“, „Darauf kannst du Gift nehmen“ und „Quotentürke“ hat er sich inzwischen in der deutschen Rap-Landschaft etabliert. Und schon bald könnt Ihr den Rapper live erleben.

Im nächsten Frühjahr stehen elf Termine auf dem Plan der Eko Fresh Tour 2016. Die Reise beginnt am 03. März im Hamburger Nochtspeicher. In den folgenden Wochen ist der Deutschrapper unter anderem im Backstage in München am 10.03., am 01.04. im Skaters Palace in Münster und am 15.04. im Club Bahnhof Ehrenfeld in Köln zu sehen. Sichert Euch jetzt Eure Eko Fresh Tickets bei eventim!

, , , , , ,

Noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar