Echosmith – der Geheimtipp von Justin Timberlake

In der Heimat sind sie schon eine große Nummer, so ist zum Beispiel Justin Timberlake ein Fan von Echosmith. Im April wurden sie in der Liste „100 Bands You Need To Know“ der Alternative Press geführt. Hierzulande sorgt jetzt die Single „Cool Kids“ für Aufsehen, denn die eingängige Melodie und der treibende Beat gehen einfach ins Ohr. Der Text vermittelt eine klare Message: Sich anzupassen, um zu den coolen Kids zu gehören, ist gar nicht nötig. Sei lieber du selbst, damit bist du cool genug.
Bei einer Unplugged-Session in Hamburg stellte die Band jetzt ihr ganzes musikalisches Können unter Beweis. Die vier Geschwister Sydney, Jamie, Noah und Graham Sierota – keiner ist älter als 21, das jüngste Mitglied der Gruppe sogar erst 15 – werden ihr Debütalbum Anfang des nächsten Jahres in die deutschen Plattenläden bringen. Produziert wurde das Werk von Mike Elizondo, der unter anderem schon für Tegan And Sara und Maroon 5 an den Reglern stand und daher weiß, was es heißt, Popsongs den letzten Schliff zu geben. Ebenfalls im Frühjahr folgt dann die Tour durch Deutschland. Dabei werden Echosmith auf ihre beeindruckende Live-Erfahrung bauen: Zwei Jahre in Folge waren sie Teil der Vans Warped Tour. Wer sich davon selbst ein Bild machen möchte, der sichert sich jetzt sein Ticket für Echosmith bei eventim.
Am 28.04. spielt das Quartett im Kölner Studio 672, danach geht es weiter nach Hamburg ins Indra. Am 02.05. sind sie im Privatclub in Berlin zu sehen und zum Schluss im Münchener Orangehouse. Sei dabei und erlebe Echosmith live auf der Bühne!

Es gibt keine bevorstehenden Shows.

, , , , , ,

Noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar