Drake Tour: Hip-Hop und R’n’B aus Kanada

In den sozialen Netzwerken möchte er kürzertreten, sagt der Musiker im Interview. Er werde daher nicht ständig neue Updates geben. „Aber ich bewahre mir diese Momente auf und verarbeite sie in meiner Musik.“ Davon kann man sich bald auch live bei der Drake Tour überzeugen.

Die erste EP des Rappers erschien im Jahr 2009 und sorgte direkt für Aufsehen: „So far gone“ schaffte es bis auf Platz 6 der US-Charts. Die zugehörige Single „Best I ever had“ erreichte Platz 2. Alle drei Alben, die der Kanadier seit 2010 veröffentlicht hat, belegten die Pole Position in seiner Heimat. Das Album „Take care“ wurde im Jahr 2012 mit der Platin Schallplatte ausgezeichnet, die Single „What’s my Name“ erlangte 2010 sogar Doppel-Platin. Seine Single „Started from the Bottom“ aus dem dritten Album „Nothing was the same“ präsentierte er bei den Grammy-Awards 2013, das Album erschien im September.

Im nächsten Frühjahr kommt der Rapper im Rahmen seiner Drake Tour für einige Konzerte nach Deutschland.

Der offizielle Vorverkauf startet am Mittwoch, 30.10.2013, um 09:00 Uhr!
Registrieren Sie sich jetzt für den Drake Ticketalarm und Sie werden sofort informiert, sobald Tickets erhältlich sind!

Update:

Tickets für die Drake Tour sind jetzt auf eventim.de erhältlich!

Es gibt keine bevorstehenden Shows.

, , , , , , , , , , ,

Noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar