Der iTunes Ausblick 2014: Auf diese Künstler darf man gespannt sein

Das alte Jahr ist mit all seinen Rückblicken und Bestenlisten gerade abgeschlossen, schon wird auf das kommende Jahr geschaut. Wer wird es in diesem Jahr in die Top Ten der Album-Jahrescharts schaffen? Welche Single wird zum Sommerhit, welche Band sorgt für unvergessliche Live Konzerte? Schon jetzt veröffentlicht aber die iTunes-Redaktion ihre persönlichen Tipps für die Durchstarter im Jahr 2014.

Als heißer Newcomer werden da Beech aus Großbritannien gehandelt. Josh Beech und Oliver Som sorgten schon im letzten Jahr mit ihrer EP „We Are The Masters Of Our Fate“ auf der Insel für Aufsehen. Dabei greifen sie auf eine Mischung aus ruhigen Gitarren und Indiefolk mit elektronischen Spielereien zurück. Mit ihrer ersten Single „Lovers“ ließen sie im Herbst vergangenen Jahres auch in Deutschland aufhorchen. Ihre Fans dürfen jetzt gespannt sein, was das neue Jahr für die beiden Jungs zu bieten hat.

Aus dem Bereich Latin-Pop und Hip-Hop kommt Kat Dahlia. Zu eingängigen Beats erzählt sie Geschichten im Stil einer Singer-Songwriterin. Einen ersten Eindruck von ihren musikalischen Qualitäten gab die Rapperin aus Miami Beach im Jahr 2013 mit der Single „Gangsta“. Als Einflüsse nennt die Tochter kubanischer Eltern neben Bob Marley und Miles Davis auch Led Zeppelin. Ihr erstes Album „My Garden“ erscheint in diesem Jahr und wird mit Sicherheit für Aufsehen sorgen.

Luca Vasta ist dem einen oder anderen unter euch wahrscheinlich noch von ihrer Arbeit im Musikfernsehen bekannt. Ihre eigenen Personalityshow „VASTA – Die Show zum Blog“ lief von 2009 bis 2010 bei Viva, später war sie als Moderatorin für diverse Chart-Shows des Senders tätig. Im letzten Jahr gab Luca Vasta dann ein erstes eigenes musikalisches Lebenszeichen von sich. Die Single „Cut My Hair“ schaffte es im Frühjahr bis auf Platz 58 der deutschen Charts. Mal sehen, was der neue Output im Jahr 2014 zu bieten hat.

Dies sind nur drei Beispiele hoffnungsvoller Talente. In jedem Fall liegt aber ein Jahr voller musikalischer Neuentdeckungen und mitreißender Konzerte vor uns.

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar