DCVDNS mit „Tourban aus Schaf“ auf Tour

Um sämtlichen Spekulationen Einhalt zu gebieten – der Name DCVDNS steht nicht für eine geheimnisvolle Abkürzung, sondern entstammt einer Zufallsbegegnung seines Schöpfers mit der Computertastatur. Abgesehen von der eher willkürlich erscheinenden Namensgebung, hat der Deutsch-Rapper DCVDNS ein klares Konzept für seine künstlerische Darstellung. Mit seinem Outfit, bestehend aus einem roten Lacoste-Pullunder und der schwarzen Brille, kreiert DCVDNS den Typus braver Schuljunge, der im krassen Gegensatz zu seinen gerappten Texten steht. Titel wie „Du machst dir keine Gedanken, solange die Nutella nicht nach Scheiße schmeckt“, „Halt die Fresse“, „Pimp Yannic“ und „Ein Dealer zahlt bar“ zeigen an, dass der 1988 geborene Künstler einiges zu sagen hat. Und das mit einem ganz eigenen Humor, gepaart mit musikalisch ausgereiften und tiefgründigen Hip Hop Stücken, die mittlerweile eine stetig wachsende Kultgemeinde aktiviert haben.

DCVDNS provoziert gerne und ist besonders in Interviews, bei denen er oft mit Anwalt und deutlich wortkarg erscheint, ein ganz spezieller Gesprächspartner. Mit seinem parodistischen Gesamtauftritt stellt DCVDNS ein außergewöhnliches Phänomen am deutschen Rapper-Himmel dar.

Im Mai 2013 wird DCVDNS sein neues Album „Der Wolf im Schafspelz“ präsentieren und sicher für viel Aufsehen sorgen. Fans können sich nun freuen – im Juni und November wird DCVDNS in Saarbrücken, Hamburg, Dresden und in vielen anderen Städten performen. Ganz ungeduldige Fans haben die Chance ihn bereits im März mit Genetikk und den 257er live im Aachener Musikbunker zu erleben. Die Tickets für die DCVDNS Tour „Tourban aus Schaf“ sind ab jetzt im exklusiven Vorverkauf auf eventim.de erhältlich!

Es gibt keine bevorstehenden Shows.

, , , , , , , , ,

Noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar