Dave Hause Tour: Der amerikanische Singer-Songwriter kommt nach Deutschland

„We could be Kings“, den neuen Song von Dave Hause, können sich Fans nun auf der offiziellen Homepage anhören. Bestimmt gehört dieser auch zum Programm der neuen Dave Hause Tour, deren Daten jetzt bekannt geworden sind.

Mit der Punkband „The Loved Ones“ feiert Dave Hause seit 2004 viele Erfolge. Auf dem Label „Fat Wreck Chords“ von NOFX-Sänger Fat Mike veröffentlichten sie 2006 ihr erstes Album „Keep your Heart“. Vor allem der Song „100k“ erlangte durch die Verwendung im dem Videospiel Saints Row große Bekanntheit. Seit 2010 geht der Amerikaner auch solo auf Tour und noch im selben Jahr veröffentlichte er die EP „Resolutions“.

Der junge Songschreiber überzeugt mit einem Mix aus erdiger Rockmusik, leicht punkigen Einflüssen und leidenschaftlichem Gesang. Damit ist er in einem Atemzug mit Brian Fallon von The Gaslight Anthem, Chuck Ragan von Hot Water Music oder City and Colour, dem Solo-Projekt des ehemaligen Alexisonfire-Sängers Dallas Green, zu nennen. Und über allem schwebt der Schatten von Bruce Springsteen. Mit Chuck Ragan und Brian Fallon war er im Jahr 2011 auch auf der Revival Tour unterwegs.

Im November stehen nun einige Termine in Deutschland auf dem Plan der Dave Hause Tour. Fans dürfen sich auf sechs Konzerte in deutschen Städten und begeisternde Musikabende freuen. Den Anfang macht das Konzert in Hamburg. Weiter geht’s im Norden in Bremen und Hannover. Danach stehen Berlin und Köln auf dem Programm. Den Abschluss der Tour bildet der Auftritt in München. Wer bei einem solchen Konzert-Ereignis dabei sein möchte, der sichert sich jetzt sein Ticket für die Dave Hause Tour im Herbst.

, , , , , , , , , , , , , , , , ,

Noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar