Darkside Tour: elektronische Beats im nächsten Frühjahr

Auf dem YouTube-Kanal der BBC ist gerade ein Live-Mitschnitt vom Radiokonzert der Musiker zu sehen. Dieser gibt einen guten Eindruck von dem musikalischen Fähigkeiten der Band, die bald wieder auf Darkside Tour in Deutschland unterwegs ist. Für den, der elektronische Beats und eingängige Melodien mag, sind die US-Musiker genau das Richtige.

Kennengelernt haben sich Nicolas Jaar und Dave Harrington bei ihrem Studium an der Brown University in Providence, Rhode Island. Harrington unterstützte Jaar bei der Tour zu seinem Album „Space is only Noise“ im Jahr 2011. Auf dieser Reise entschieden sich die beiden Musiker dazu, zukünftig unter dem Namen Darkside aufzutreten. Die erste Darkside Tour startete schon im Dezember desselben Jahres. Im Mai 2012 erschien das Musikvideo „A1“ und sorgte für Aufsehen. Außerdem erstellten sie einen Remix eines Daft Punk Albums unter dem Titel „Random Access Memories“. Anfang Oktober 2013 veröffentlichten sie ihr Debüt Album, an dem sie zwei Jahre gearbeitet hatten. In den Dance-Charts in den Vereinigten Staaten erreichten sie mit dem Werk Platz 6, in den UK-Indie-Charts stieg das Album bis auf Platz 21.

Für das nächste Frühjahr sind nun drei Live-Termine bestätigt. Den ersten Stopp macht die Darkside Tour in Berlin im Astra am 12. März. Zwei Tage später geht es im Kölner Gloria weiter. Der letzte Auftritt der Konzertreise findet am 15.03. in der Muffathalle in München statt. Lassen Sie sich einen solchen musikalischen Abend voller elektronischer Klangideen nicht entgehen und sichern Sie sich jetzt Ihr Ticket für die Darkside Tour. Erleben Sie die Soundtüftler live auf der Bühne.

Es gibt keine bevorstehenden Shows.

 

, , , , , , , , , , ,

Noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar