Dame: vom YouTube-Kanal direkt in die Charts

Zuletzt präsentierte sich der Rap-Durchstarter aus Österreich beim Brenzpark Open Air Festival in Heidenheim. Nach den Auftritten von großen Namen wie Christina Stürmer und der Spider Murphy Gang schoben die Festivalveranstalter einen Hip-Hop-Tag mit einem genialen Headliner ein: Dame. Im Gepäck hatte der Rapper natürlich seine Single „So wie du bist“, die erst im April dieses Jahres erschien. Mit dem Lied hielt sich der Salzburger mehrere Wochen in den deutschen und österreichischen Charts.

Bekannt machten ihn vor allem seine Songs über Computerspiele: Das Lied „12 Millionen“ mit der Backgroundmusik von World of Warcraft stellte er 2011 auf der Video-Plattform YouTube ein. Das Filmchen zählte schon kurze Zeit später mehr als 7 Millionen Klicks. Ein echtes Erfolgsrezept: Für seine Nachfolge-Single „Pave Low“ nutzte Dame erneut ein Computerspiel als Grundlage. Diesmal mischte er Elemente des Klassikers „Over The Rainbow“ mit dem Sound von Call Of Duty . Mittlerweile hat Dame ganze vier Studioalben auf dem Kerbholz und seine letzte CD „Rap ist sein Hobby“ konnte sich in diesem Jahr sogar auf Position 35 der deutschen Charts platzieren.
Im Herbst könnt Ihr den Rapper dann hierzulande live auf der Bühne erleben. Am 30. November geht es los im Club Puschkin in Dresden. Die Beats von Dame gibt es danach unter anderem in Essen, Aachen und Freiburg zu hören. Zum Abschluss der Tour macht er am 07. Dezember im Studio 104 in Ravensburg Halt. Spiel mit und sichere Dir jetzt Dein Ticket für eins der Konzerte des Internetphänomens.

Es gibt keine bevorstehenden Shows.

, , , , , , , ,

Noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar