Chris Rea Tour: Der englische Sänger kommt nach Deutschland

Seine Auftritte werden von den Medien gerne als „Sternstunden des Bluesrock“ gefeiert – vor Publikum fühlt sich Chris Rea einfach wohl. Dabei hatte er eigentlich schon 2006 seinen Abschied von der Bühne angekündigt. Die Liebe zur Musik brachte ihn dann doch dazu, wieder auf Konzertreise zu gehen. Und so ging das Tourleben weiter: 2010 präsentierte sich der englische Sänger und Gitarrist wieder seinen Fans. Jetzt sind die Daten für die nächste Chris Rea Tour bekannt. Freunde von massentauglicher Blues-Musik halten sich die Termine im Herbst frei.

Mit den Alben „On the Beach“ und „The Road to Hell“ gelang dem Musiker Ende der 80er Jahre der Durchbruch in Deutschland. Die CD „Auberge“ schaffte es 1991 sogar auf die Poleposition der hiesigen Charts. Zu Reas größten Hits zählen „Looking for the Summer“, „Julia“ und das weihnachtliche „Driving Home for Christmas“.

Ab Oktober ist der Engländer also wieder auf Konzertreise. Der erste Auftritt findet am 29.10. in der Salzburger Arena statt. Es folgen unter anderem Shows in der Nürnberger Meistersingerhalle, in der Mitsubishi Electric Halle in Düsseldorf, in der Westfalenhalle in Dortmund, im Berliner Tempodrom und in der Porsche Arena in Stuttgart. Nach den Konzerten am 18.11 in der Münchener Olympiahalle und am nächsten Tag im Festspielhaus in Baden Baden macht die Chris Rea Tour Station in der Frankfurter Festhalle. Wer den Sänger mit der markanten Stimme gerne einmal live auf der Bühne sehen will, sollte sich diese Termine merken. Sichere Dir jetzt Dein Ticket für die Chris Rea Tour bei eventim.

Es gibt keine bevorstehenden Shows.

, , , , , , , ,

Noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar