Bombenalarm bei Kitty, Daisy & Lewis Konzert

Am vergangenen Freitag wollten Kitty, Daisy & Lewis eigentlich ihr neues Album „Smoking In Heaven“ im Berliner Lido präsentieren. Aufgrund eines Bombenfunds musste das Konzert jedoch kurzfristig in den Columbia Club verlegt werden. Nichtdestotrotz konnte das Konzert noch pünktlich um 22 Uhr beginnen und die drei Geschwister betraten zusammen mit ihren Eltern an Bass und Gitarre die kleine Bühne. Sichtlich nervös, aber mit ganzer Leidenschaft präsentierten die Durhams dann ihr neues Album, welches erstmals komplett aus eigenen Songs besteht. Wer das Konzert verpasst hat, muss jedoch nicht traurig sein und darf sich auf die im Spätsommer startende Clubtour freuen, für die man sich schon jetzt Kitty, Daisy & Lewis Tickets sichern kann

, , , , , , , ,

Noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar