Blues Brothers: Die Kult-Show kommt nach Deutschland

Jeder kennt die beiden Herren mit den dunklen Sonnenbrillen und den schwarzen Anzügen – die Jungs haben den Rhythmus einfach im Blut. Da muss auch das Styling passen, denn nur so lässt sich ein Hit wie „Shake A Tail Feather“ gebührend präsentieren. Die deutschen Blues-Fans dürfen sich nun freuen: Ab Ende 2014 sind die Blues Brothers hierzulande unterwegs. Verkörpert wird die Band auf der Bühne von Brad Henshaw und Chris Chandler, die den Originalen was Tanz und Performance angeht in nichts nachstehen.

Die Idee zu dem musikalischen Duo kam John Belushi alias „Joliet“ Jake Blues und Dan Aykroyd, oder besser Elwood Blues, Mitte der 70er Jahre. In der beliebten Fernsehshow „Saturday Night Live“ fanden die beiden Kollegen zusammen und waren fortan als The Blues Brothers unterwegs. Einen Höhepunkt der Karriere stellte der Kinofilm „Blues Brothers“ von 1980 dar, der die Geschichte der Band nacherzählt. Heute hat ist der Film Kult. Egal ob bei Filmvorführungen oder den Liveshows: Ganze Generationen singen die bekannten Hits der Blues Brothers wie „Everybody Needs Somebody To Love“, „Jailhouse Rock“ und „Soulman“ begeistert mit.

Ende des Jahres startet die Tour: Als erster Termin steht der Silvesterabend 2014 auf dem Plan. Dann nämlich gastiert die Show in Wolfsburg. Im neuen Jahr geht es am 02. Januar weiter in Magdeburg in der Stadthalle. Es folgen noch im Januar unter anderem Auftritte in Dresden, Hamburg, Leipzig, Bremen, München und Frankfurt. Die beiden Shows am 15.01. im Züricher Kongresshaus bilden den Abschluss der Konzertreihe. Wer gerne bei einer der ausgelassenen Blues-Partys dabei sein möchte, der sichert sich jetzt sein Ticket für die Blues Brothers Tour. Erlebe selbst mit, wie die musikalischen Brüder die ganze Halle zum Singen bringen.

, , , , , ,

Noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar