Blue Man Group live erleben: The Beat of Berlin

blue-man-group-berlinIhr Erkennungsmerkmal ist die Farbe Blau: Komplett in Blau maskiert, bringen die Künstler der Blue Man Group eine atemberaubende Show auf die Bühne. Das Publikum freut sich über eine eindrucksvolle Mischung aus Musik-, Comedy- und Kunstelementen.

Im Mittelpunkt der Auftritte stehen drei stumme Personen, die von einer Band unterstützt werden. Die Band nutzt dabei bekannte Instrumente, meist in der Besetzung Gitarre, Bass und Schlagzeug. Allerdings kommen neben diesem Standard-Line-up noch weitere Instrumente zum Einsatz – alle aus eigener Fertigung, für einen unverwechselbaren Sound. Unter anderem nutzen die Künstler die Drumwall als Rhythmusinstrument. Die sogenannte Drumbone spielen die drei Blue Men gleichzeitig und erzeugen dadurch verschiedene Tonvariationen. Ebenfalls zu dritt entlocken die Künstler dem PVC-Instrument Klänge. In diesem ungefähr sechs Meter breiten Paket sind rund 180 Meter PVC-Rohre verbunden. Klingt ungewöhnlich – überrascht aber mit tollem Sound!

Die Idee zur Blue Man Group geht auf eine Performanceaktion in Blau im Jahr 1987 zurück. Schon bald machten Matt Goldman, Phil Stanton und Chris Wink durch verschiedene Happenings als Blue Man Group auf sich aufmerksam. Seit 1991 konnten sie ihre Show im Astor Place Theatre in New York etablieren. 2003 folgte eine große Tour durch 70 Städte der Vereinigten Staaten. Der erste Auftritt in Berlin fand 2004 statt. Und auch beim deutschen Publikum kamen die Aufführungen gut an: Nach zehn Jahren war die Blue Man Group die gefragteste Show in der Hauptstadt. Grund genug, im vergangenen Jahr mit neuen Songs und Szenen das große Jubiläum zu feiern.

Ihr habt Lust, die Performance der Blue Man Group einmal live zu erleben? Dann sichert Euch jetzt Eure Tickets für die Blue Man Group bei eventim und seid bei einem der Auftritte in Berlin dabei.

, ,

Noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar